Maschinenbau-Informatik

Der Maschinenbau ist einer der größten und bedeutendsten Industriezweige der Bundesrepublik Deutschland. Wie kaum eine andere Branche ist seine weitere Entwicklung von der Kompetenz und Innovationsfähigkeit seiner Ingenieurinnen und Ingenieure abhängig.

Der durchgängige Einsatz von oft hochkomplexen technischen EDV-Systemen ist heute eine absolute Notwendigkeit, um die Kosten in Entwicklung, Konstruktion, Produktion und Vertrieb von Maschinen und Apparaten begrenzen und kontrollieren zu können. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet die Simulation von Techniken und Prozessen am Computer.

Maschinenbau-Informatik vermittelt nicht nur tiefgehende Kenntnisse in der professionellen Anwendung technischer Computersysteme, sondern ein weit darüber hinausgehendes Verständnis für Einsatzmöglichkeiten, Betrieb und Anpassung dieser Systeme.

Weitere Informationen: