Roberta - Lernen mit Robotern

„Roberta“ zeigt Mädchen und jungen Frauen die faszinierende Welt der Roboter. Mit "Roberta" lassen sich Naturwissenschaften, Technik und Informatik spannend und anwendungsnah vermitteln - an echten Robotern!

Die Jade Hochschule bietet Schülerinnen der 5. bis 8. Klassen ab dem Schuljahr 2013/14 einen spielerischen Zugang zu Naturwissenschaften und Technik durch Anfassen und Ausprobieren. Interessierte Schülerinnen können sich an unten stehende Adresse wenden.

Auf der Basis eines besonders auf die Interessen von Mädchen zugeschnittenen didaktischen Konzepts, das vom Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme (IAIS) entwickelt wurde, lernen Schülerinnen im Rahmen eines Kurses einen mobilen und autonomen Roboter zu bauen und zu programmieren. In den Roberta-Kursen erfahren sie, dass Technik Spaß macht. Sie lernen, wie technische Systeme entwickelt werden und erwerben Kenntnisse in der Informatik, der Elektrotechnik, der Mechanik und der Robotik.

Ziel ist es, bei den Mädchen ein erhöhtes Interesse für Technik, Mathematik und Physik sowie für einen selbstbewussten Umgang mit naturwissenschaftlich-technischen Fragestellungen zu entwickeln.

 

Anmeldung und Kontakt

Interessierte Schülerinnen im Alter von 10 bis 14 Jahren können sich bei uns anmelden.

Anmeldung an:

Jade Hochschule

Prof. Dr.-Ing. Werner Blohm

Dipl. Biol. Anka Abrecht

Friedrich-Paffrath-Str. 101, 26389 Wilhelmshaven, Fax: 04421/985-2623

 

Das Projekt "Roberta - Lernen mit Robotern" wird vom Fachbereich Ingenieurwissenschaften an der Jade Hochschule koordiniert.

Weitere Informationen zu den Lehr- und Lernmaterialien der Roberta-Initiative des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme (IAIS) finden Sie unter http://www.iais.fraunhofer.de/roberta.html.