Stand Up Paddling

Beim SUP bewegt man sich mit Hilfe eines Stechpaddels stehend auf einer Art Surfbrett fort. Dieser Trendsport ist kinderleicht zu erlernen und ist darüber hinaus ein hervorragendes Ganzkörper-Workout. Dadurch, dass man sich permanent ausbalancieren muss, wird jeder einzelne Muskel des Körpers gefordert. Neben Kraft trainiert man sein Gleichgewicht und hat außerdem ein sehr gelenkschonendes Ausdauer-Training.

Als erster Verein in Wilhelmshaven bieten die Wilhelmshavener Kanu-Freunde Stand Up Paddling als Sportart im Verein und für alle Hochschulangehörigen der Jade Hochschule an.

Weitere Informationen gibt es im Hochschulsportbüro und bei Hermann Neumann vom Verein der Kanu-Freunde.

Für eine selbstständige SUP Tour auf dem Banter See steht die Stand Up Paddling Station Kolula beim Freibad Klein Wangerooge zur Verfügung, wo Boards kostenpflichtig geliehen werden können.
https://www.kolula.com/sup-standorte/wilhelmshaven/

Diesen September haben wir außerdem eine Stand Up Paddling Event mit Vinyasa Yoga für euch organisiert.
Die TwinFits Hanna und Lena gestalten diesen Tag, der von Bewegung, Wellness und gesunder Ernährung geprägt ist.
Hier geht es zu weiteren Informationen und dem Anmeldeformular.

Sportlerinnen und Sportler in Oldenburg  können auch das Angebot des Hochschulsports der Universität Oldenburg wahrnehmen.