Mitbestimmen und gestalten: Hochschulgremien

Bereit mitzuwirken?

An der Jade Hochschule erhalten Studierende und Beschäftigte die Möglichkeit, sich in verschiedenen Gremien auf unterschiedlicher Ebene zu beteiligen, ihre Interessen darzulegen und entscheidend mitzugestalten.

Wir benötigen Ihre Unterstützung bei der Mitgestaltung der Hochschule und suchen Mitglieder für die Hochschulgremien.

Gemeinsam mit allen Hochschulmitgliedern können Sie etwas bewegen - jetzt mitwirken und die Hochschule mitgestalten!

Informationen zu den Hochschulgremien

Senat

Gemeinsam mit den Studierenden, Mitgliedern aus der Gruppe der Hochschullehrer_innen, Mitarbeiter_innen aus Technik und Verwaltung und wissenschaftlichen Mitarbeiter_innen können Sie die Hochschule weiter entwickeln und Entscheidungen treffen, die sowohl die Lehre als auch die Planung der strategischen Ausrichtung der Hochschule betrifft. Gemeinsam können Sie etwas verändern und einen ganz anderen Einblick in die Hochschulstruktur erhalten.

Die Sitzungen des Senats finden Dienstagsnachmittags statt. Der Senat tagt drei- bis viermal pro Semester.

Wenn Sie Interesse an der Mitwirkung im Senat haben können Sie sich bei der Hochschulwahl aufstellen lassen. Die Wahlen für den Senat, die Fachschaftsräte und Fachbereichsräte finden im November statt. Die studentischen Mitglieder werden jährlich gewählt - die weiteren Statusgruppen werden alle drei Jahre neu gewählt.

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei der Beauftragten für Hochschulwahlen (Berit Müller, Campus Oldenburg)

Was macht der Senat?

Die Aufgaben und Zusammensetzung des Senats sind auf der Webseite des Senats zu finden.

Falls Sie die Themen der bisherigen Senatssitzungen interessieren, finden Sie die hochschulöffentlichen Protokolle im Dokumentenmanagementsystem.

Einfach mal anschauen?

Als Mitglied der Hochschule können Sie die hochschulöffentlichen Sitzungen des Senats über einen Livestream ansehen. Die Sitzungstermine für den Senat finden Sie im Terminplan der Hochschule.

Kommissionen

Welche Kommissionen gibt es und was sind ihre Aufgaben?

Das Präsidium und der Senat bilden zum Zweck der Beratung und Entscheidungsvorbereitung Kommissionen:

Wie kann mitgewirkt werden?

Das Vorschlagsrecht für Kommissionsmitglieder liegt bei den Senatsmitgliedern der jeweiligen Statusgruppe. Sollten Sie uns Bescheid geben und interessiert an der Mitwirkung sein, leiten wir dieses umgehend an die jeweiligen Senatsmitglieder weiter.
Die studentischen Mitglieder der zentralen Studienkommission werden vom Studierendenparlament vorgeschlagen und im Rahmen der nächsten Präsidiumssitzung bestätigt.

Die Amtszeit für studentische Mitglieder beträgt ein Jahr. Die Amtszeiten der weiteren Mitglieder enden mit der Amtszeit des Senats.

Die Sitzungen der Kommissionen finden in der Regel Dienstagsnachmittags statt. Je nach Kommission treffen sich diese ca. ein- bis dreimal pro Semester. Die genauen Informationen können Sie den folgenden Kurzbeschreibungen der Senatskommissionen entnehmen. Gerne stellen wir eine Bescheinigung über Ihre Mitarbeit in den Kommissionen aus, falls Sie diese für zukünftige Bewerbungen oder Anträge benötigen. Innerhalb der Studienorte erstatten wir die Anfahrtskosten. Bei Rückfragen melden Sie sich gerne in der Gremiengeschäftsstelle (Tina Lüken, Campus Wilhelmshaven)

Kommission für Gleichstellung

Die Kommission für Gleichstellung ist Impulsgeberin für die Gleichstellungspolitik der Hochschule. Sie wirkt mit bei der Erarbeitung des Gleichstellungsplans (Fortschreibung) und der Richtlinien zur Gleichstellung, bei der Verteilung der Mittel aus dem Frauenförderfonds sowie bei der Besetzung des Amtes der Gleichstellungsbeauftragten (Wahlamt).
Die Kommission für Gleichstellung tagt ein- bis zweimal pro Semester.

Derzeitige Mitglieder

Kommission für Information und Kommunikation

Die Kommission für Kommunikation und Information tauscht sich über alle Kommunikations- und Informationssysteme der IT-Dienste sowie zur (digitalen) Bibliothek und der zentralen digitalen Services aus. Das Gremium trifft sich einmal pro Semester.

Derzeitige Mitglieder

Kommission für Studienqualitätsmittel

Die Kommission für Studienqualitätsmittel nimmt ihre Aufgaben gem. § 14b Abs. 2 NHG wahr. Im Einvernehmen mit dem Präsidium entscheidet die Kommission über die Verwendung der Studienqualitätsmittel, die zur Sicherung und Verbesserung der Qualität von Studium und Lehre und der Studienbedingungen dienen. Die Kommission für Studienqualitätsmittel tagt einmal pro Semester.

Derzeitige Mitglieder

Kommission für Forschungsethik

Die Kommission berät Präsidium und Senat in allen Bereichen der Forschungsethik, erarbeitet Empfehlungen, bereitet Entscheidungen vor und berät Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Beurteilung ethischer und damit verbundener datenschutzrechtlicher Aspekte in Forschungsvorhaben. Sie informiert den Senat und das Präsidium regelmäßig über ihre Tätigkeit. Die Kommission trifft sich einmal pro Semester und auf Antrag. Die Geschäftsordnung finden Sie im Dokumentenmanagementsystem.

Derzeitige Mitglieder

Kommission für Forschung, Wissens- und Technologietransfer

Die Kommission verfolgt zusammen mit dem Präsidium und dem Senat das Ziel, die Position der Hochschule auf dem Gebiet angewandter Forschung auszubauen.
Zu diesem Zweck sollen insbesondere interdisziplinäre Forschungsaktivitäten initiiert, gefördert und unterstützt werden, soweit dies aus Hochschulmitteln möglich ist und die Projekte den Standards guter wissenschaftlicher Praxis entsprechen. Die Kommission beteiligt sich daran, die Rahmenbedingungen für Forschung so zu gestalten, dass Impulse gesetzt und die Wettbewerbsfähigkeit sowie das Image der Hochschule gestärkt werden. Außerdem wirkt die Kommission bei der Erstellung von Richtlinien mit, die grundsätzliche Überlegungen zur Forschungsförderung und -organisation beinhalten und im Prozess der Entscheidungsfindung der Orientierung und Transparenz dienen sollen. Die Kommissionsmitglieder treffen sich zweimal pro Semester. Die Geschäftsordnung finden Sie im Dokumentenmanagementsystem.

Derzeitige Mitglieder

Kommission für Haushalt und Planung

Die Haushalts- und Planungskommission verfolgt das Ziel, Transparenz in den Angelegenheiten des Haushaltes zu schaffen. Darüber hinaus achtet sie auf die Konformität der Planung mit den Zielen der Jade Hochschule und wirkt bei der strategischen Planung, der mittelfristigen Entwicklung des Haushaltes sowie der Zielentwicklung in Struktur- und Entwicklungsplänen mit. Sie berät den Senat hinsichtlich der Verteilungsschlüssel bezüglich des Haushaltes, der Flächen und der Stellen. Die Haushalts- und Planungskommission wirkt bei der strukturellen und personellen Entwicklung der Jade Hochschule mit. Sitzungen der HaPlaKo finden zweimal im Semester statt. Die Geschäftsordnung finden Sie im Dokumentenmanagementsystem.

Derzeitige Mitglieder

Kommission für zentrale Studienangelegenheiten

Das Präsidium bildet die Kommission für zentrale Studienangelegenheiten (ZSK), deren stimmberechtigte Mitglieder mindestens zur Hälfte Studierende sind. Aktuell besteht die ZSK aus acht Mitgliedern. Die Kommission beschäftigt sich mit Themen, die für die studentischen Angelegenheiten der gesamten Jade Hochschule von Bedeutung sind. Hierzu zählen z.B. der allgemeine Teil der Prüfungsordnungen, die Immatrikulationsordnung, aber auch die Entwicklung des Bewerbungs- und Einschreibeprozesses.

Derzeitige Mitglieder

Fachbereichsräte und Fachschaftsräte

Was machen die Fachbereichsräte und Fachschaftsräte?

Der Fachbereichsrat entscheidet in Angelegenheiten der Forschung und Lehre von grundsätzlicher Bedeutung. Er beschließt die Ordnungen des Fachbereichs, insbesondere die Prüfungsordnungen, und nimmt gegenüber dem Präsidium Stellung zur Einführung, Schließung und wesentlichen Änderung von Studiengängen. Für die Termine der Fachbereichsratssitzungen wenden Sie sich bitte an das entsprechende Dekanat.

Der Fachschaftsrat ist Organ der studentischen Selbstverwaltung und nicht zu verwechseln mit dem "Fachbereichsrat", einem Organ der akademischen Selbstverwaltung. 

Die Mitglieder des Fachschaftsrates werden von den Studierenden eines Fachbereichs (die Fachschaft) jeweils für ein Studienjahr (SoSe/WiSe) direkt gewählt. Je angefangene 30 Studierende eines Fachbereichs ist ein Sitz im Fachschaftsrat zu besetzen. Der Fachschaftsrat verfügt über eigene Finanzmittel aus den Beiträgen der Studierendenschaft und hat insbesondere folgende Aufgaben:

  • Beratung der Studierenden des Fachbereichs,
  • Erarbeitung von Vorschlägen und Stellungnahmen zur Verbesserung der Studien- und Prüfungssituationen im Fachbereich,
  • Vertretung der Fachschaft gegenüber dem Dekanat und
  • Organisation von kulturellen oder sportlichen Angeboten für die Fachschaft

Rechtsgrundlage für die Durchführung der Hochschulwahlen sind das Niedersächsische Hochschulgesetz (NHG), die Grundordnung und Wahlordnungen der Jade Hochschule.

Die Ordnungsmäßigkeit der Wahlen wird durch den Hochschulwahlausschuss überwacht. Dieser ist, zusammen mit der Wahlleitung, für die Hochschulwahlen verantwortlich.

Sie möchten mitwirken?

Wenn Sie Interesse an der Mitwirkung im Fachbereichs- oder Fachschaftsrat haben, können Sie sich bei der jährlichen Hochschulwahl aufstellen lassen. Die Wahlen für den Senat, die Fachschaftsräte und Fachbereichsräte finden in der 48. KW statt.

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei der Beauftragten für Hochschulwahlen (Berit Müller, Campus Oldenburg)

Unterlagen zu den hochschulöffentlichen Sitzungen finden Sie im Dokumentenmanagementsystem.

Informationen der Fachschaften:

Allgemeine Ausschüsse

Allgemeine Ausschüsse

Offene Positionen

Wir suchen Unterstützung!

Derzeit werden studentische Mitglieder für die Senatskommissionen gesucht! Zum 1. März werden alle Kommissionen neu besetzt.

Auch für die Besetzung der Kommissionen mit allen weiteren Statusgruppen werden Interessierte gesucht! Melden Sie sich gerne bei uns!