Wahlpflichtkurs

Interdisziplinäres Arbeiten, vernakuläres Bauen, demografischer Wandel, Multifunktionsgebäude, Klimawandel

Die Studierenden setzen sich mit 2 großen zukunftsfähigen Themenblöcken auseinander: Bauen für demografischen Wandel und klimagerechtes Bauen. In interdisziplinären Gruppen (Soziale Arbeit, Geoinformation, Bauingenieurwesen, Architektur) werden bauliche Umsetzungen für die Insel Spiekeroog erarbeitet. Dabei werden die besonderen Rahmenbedingungen der Insellage (Demografie, Ressourcen, Klima, Umweltschutz) miteinander verknüpft und im Entwurf berücksichtigt. Zudem wird die Übertragbarkeit der Parameter bzw. deren Kombination auf das bundesdeutsche Gebiet geprüft und kartiert.

 

Wintersemester 2021/2022

Interdisziplinäres Arbeiten, vernakuläres Bauen, demografischer Wandel, Multifunktionsgebäude, Klimawandel

MOBILE WERKSTATT

Die Studierenden setzen sich mit 2 großen zukunftsfähigen Themenblöcken auseinander: Bauen für demografischen Wandel und klimagerechtes Bauen. In interdisziplinären Gruppen (Soziale Arbeit, Geoinformation, Bauingenieurwesen, Architektur) wird die bauliche Umsetzung einer mobilen Werkstatt für die Insel Spiekeroog erarbeitet. Dabei werden die besonderen Rahmenbedingungen der Insellage (Demografie, Ressourcen, Klima, Umweltschutz) miteinander verknüpft und im Entwurf berücksichtigt. Zudem wird die Übertragbarkeit der Parameter bzw. deren Kombination auf das bundesdeutsche Gebiet geprüft und kartiert.

 

Programm

  • 4.11.21 - Anreise zur Fähre selbstständig; Fährabfahrt 8:45 Uhr von Neuharlingersiel. Anschließend Wanderung zur Unterkunft im CVJM Quellerdünen. (https://quellerduenen.de/). Arbeitsmodus: Referate, Gruppenarbeit.
  • 5.11.21 - Vormittags Führung Nationalparkhaus; nachmittags Wattwanderung. Arbeitsmodus: Gruppenarbeit.
  • 6.11.21 - Gruppenarbeit - interdisziplinär und fachspezifisch. Konsultationen, Zwischenpräsentationen
  • 7.11.21 Abreise nach Neuharlingersiel. Fährabfahrt 14:25 Uhr von Spiekeroog, Ankunft Neuharlingersiel: 15:40 Uhr. 

 

Wir starten am 11.10.21 um 15:45 Uhr mit einer Auftaktveranstaltung gemeinsam mit den anderen Dozierenden (Prof. Dr. Lena Kaiser, Prof. Dr. Roland Pesch, Prof. Dr. Sebastian Hollermann, Prof. Anja Willmann), in der es Informationen zu den einzelnen Personen, zum Ablauf, zur Exkursion, zum Lehrkonzept usw. geben wird. Der Modus dieser Auftakt-Veranstaltung ist ONLINE.  Anschließend treffen wir uns immer montags 15:45 Uhr zum Seminar in verschiedenen Formaten (online/ Präsenz und Architektur/ interdisziplinär); vor der Exkursion zur Vorbereitung; nach der Exkursion zur vertiefenden Bearbeitung der auf der Exkursion entstandenen Gruppenentwürfe. 

 

 

Titel Mobile Werkstatt Spiekeroog
Thema Bauen im Klimawandel
Institutszugehörigkeit Institut für Nachhaltige Architektur und Umweltplanung
Studiengang Bachelor- und Masterstudiengang Architektur
Module / Lehrveranstaltungen Wahlpflichtmodul
Sommersemester 2020
Lehrende Prof. Anja Willmann
Projektbeteiligte / Zusammenarbeit mit ... Prof. Dr. Lena S. Kaiser - Kindheitspädagogik - HS Emden/ Leer
Prof. Dr. Roland Pesch - Geoinformation - Jade Hochschule
Prof. Dr. Sebastian Hollermann - Baukonstruktion - Jade Hochschule
Beteiligte Studierende Mikail Burunacik (GWI), Amelie Gruber (Kindheitspädagogik), Rebecca Schulte (Architektur), Sina von Höven (Bauwesen), Eva Grothaus (Bauingenieurwesen), Charline Kohl (Architektur),
Kathrin Willeke (Wirtschaftsingenieurwesen - Geoinformation),
Jana Ulrich (Architektur), Martha Hentschel (Kindheitspädagogik), Christopher Michels (Wirtschaftsingenieurwesen - Geoinformation), Alke Brumund (Bauingenieurswesen), Lara Hinrichs (Kindheitspädagogik), Josef Hauss (Geoinformatik), Lisa-Marie Kruse (Geoinformatik),
Larissa Schultz (Architektur), Maxime Petersen (Architektur), Sarah Breer (Architektur), Alexandra Michel (Bauingenieurwesen), Natascha Holstein (Kindheitspädagogik), Leon Schweder (Geoinformation), Celine Dobrinski (Kindheitspädagogik), Jan-Simon Krause (Geoinformatik), Thea Steggemann (Architektur), Yvonne Engelke (Bauingenieurwesen), Madleena Brunken (Architektur), Laura-Sophie Lehmann (Bauingenieurwesen), Ekrem Senol (Geoinformationswissenschaften), Annika Gehrke (Kindheitspädagogik), Natalie Schlegel (Kindheitspädagogik)
Förderung durch…  
Im Rahmen des Forschungsprojekts:  
Veröffentlichungen https://www.jade-hs.de/unsere-hochschule/fachbereiche/architektur/detailansicht-news/news/detail/News/interdisziplinaeres-lehrprojekt/

https://jadewelt.jade-hs.de/magazin/wo-ist-die-theaterwerkstatt/

https://forschungsnotizen.ihjo.de/luettje-loog-eine-kita-fuer-spiekeroog-oder-wie-aus-sechs-studierenden-ein-kreatives-team-wird/

https://unglaublich-wichtig.de/studierende-der-jade-hs-und-hs-emden-leer-arbeiten-gemeinsam/
Link zu weiteren Informationen auf einer anderen Webseite  

Sommersemester 2021

Interdisziplinäres Arbeiten, vernakuläres Bauen, demografischer Wandel, Multifunktionsgebäude, Klimawandel

INSELKITA

Die Studierenden setzen sich mit 2 großen zukunftsfähigen Themenblöcken auseinander: Bauen für demografischen Wandel und klimagerechtes Bauen. In interdisziplinären Gruppen (Soziale Arbeit, Geoinformation, Bauingenieurwesen, Architektur) wird die bauliche Umsetzung eines pädagogischen Kitakonzepts für die Insel Spiekeroog erarbeitet. Dabei werden die besonderen Rahmenbedingungen der Insellage (Demografie, Ressourcen, Klima, Umweltschutz) miteinander verknüpft und im Entwurf berücksichtigt. Zudem wird die Übertragbarkeit der Parameter bzw. deren Kombination auf das bundesdeutsche Gebiet geprüft und kartiert.

 

 

Titel Inselkita Spiekeroog
Thema Bauen im Klimawandel
Institutszugehörigkeit Institut für Nachhaltige Architektur und Umweltplanung
Studiengang Bachelor- und Masterstudiengang Architektur
Module / Lehrveranstaltungen Wahlpflichtmodul
Sommersemester 2020
Lehrende Prof. Anja Willmann
Projektbeteiligte / Zusammenarbeit mit ... Prof. Dr. Lena S. Kaiser - Kindheitspädagogik - HS Emden/ Leer
Prof. Dr. Roland Pesch - Geoinformation - Jade Hochschule
Prof. Dr. Sebastian Hollermann - Baukonstruktion - Jade Hochschule
Beteiligte Studierende Mikail Burunacik (GWI), Amelie Gruber (Kindheitspädagogik), Rebecca Schulte (Architektur), Sina von Höven (Bauwesen), Eva Grothaus (Bauingenieurwesen), Charline Kohl (Architektur),
Kathrin Willeke (Wirtschaftsingenieurwesen - Geoinformation),
Jana Ulrich (Architektur), Martha Hentschel (Kindheitspädagogik), Christopher Michels (Wirtschaftsingenieurwesen - Geoinformation), Alke Brumund (Bauingenieurswesen), Lara Hinrichs (Kindheitspädagogik), Josef Hauss (Geoinformatik), Lisa-Marie Kruse (Geoinformatik),
Larissa Schultz (Architektur), Maxime Petersen (Architektur), Sarah Breer (Architektur), Alexandra Michel (Bauingenieurwesen), Natascha Holstein (Kindheitspädagogik), Leon Schweder (Geoinformation), Celine Dobrinski (Kindheitspädagogik), Jan-Simon Krause (Geoinformatik), Thea Steggemann (Architektur), Yvonne Engelke (Bauingenieurwesen), Madleena Brunken (Architektur), Laura-Sophie Lehmann (Bauingenieurwesen), Ekrem Senol (Geoinformationswissenschaften), Annika Gehrke (Kindheitspädagogik), Natalie Schlegel (Kindheitspädagogik)
Förderung durch…  
Im Rahmen des Forschungsprojekts:  
Veröffentlichungen https://www.jade-hs.de/unsere-hochschule/fachbereiche/architektur/detailansicht-news/news/detail/News/interdisziplinaeres-lehrprojekt/

https://jadewelt.jade-hs.de/magazin/wo-ist-die-theaterwerkstatt/

https://forschungsnotizen.ihjo.de/luettje-loog-eine-kita-fuer-spiekeroog-oder-wie-aus-sechs-studierenden-ein-kreatives-team-wird/

https://unglaublich-wichtig.de/studierende-der-jade-hs-und-hs-emden-leer-arbeiten-gemeinsam/
Link zu weiteren Informationen auf einer anderen Webseite