Hirn vom Hahn - Wissen frisch gezapft

13. Oktober, ab 19.30 Uhr, Oldenburg, Innenstadt

Hirn vom Hahn

Vom Hörsaal in die Kneipe: Oldenburger Wissenschaftseinrichtungen schicken ihre Wissenschaftler_innen am 13. Oktober 2022 in die Innenstadt.

In verschiedenen Innenstadtkneipen zwischen Tresen und Barhockern plaudern Oldenburger Wissenschaftler_innen über ihren Arbeitsalltag und ihre Forschung. Die Besucher_innen erwartet alles andere als ein Vortrag mit langweiligen Präsentationsfolien. 

Pro Kneipe treten jeweils zwei Wissenschaftler_innen auf: Los geht’s um 19:30 Uhr und um 20:45 Uhr. Wer mag, hat die Gelegenheit, die Kneipe zu wechseln. Von der Jade Hochschule mit dabei sind Prof. Dr. phil. Stefan Dietsche und Gaby Schmidt (beide Abtl. Technik und Gesundheit für Menschen) und Dipl.-Ing. Mike Böge (Institut für Rohrleitungsbau e.V.).

Sobald möglich, wir das Programm auf hirnvomhahn.de zu finden sein. 

Der Eintritt ist frei. 

In 2019 erstmals durchgeführt geht „Hirn vom Hahn – Wissen frisch gezapft“ nach Corona-Pause in die zweite Runde! Organisiert wird das Event durch das OLWIK - Oldenburger Netzwerk für Wissenschaftskommunikation, dem sich verschiedene Oldenburger Wissen(schafts)einrichtungen angeschlossen haben. Das Netzwerk versteht sich als "Arbeitsnetzwerk" und bespielt auch den Podcast "Hirn gehört". Ziel beider Angebote ist es, die vielfältige Wissenschaft in Oldenburg in der Region bekannt(er) und verständlich(er) zu machen. Kontaktperson an der Jade Hochschule ist Christina Schumacher.

Weitere Nachrichten in unserem Online-Magazin Jade Welt