2. Semester Bachelor of Arts

Die Vorlesungen behandeln die Grundlagen des Skelettbaus, wobei der Holztragwerke den Schwerpunkt bildet. Dabei geht es um die Vermittlung von Prinzipien des Konstruierens und die Entwicklung von Details in Abhängigkeit vom Entwurfsgedanken. Im Einzelnen werden folgende Themen des Holzbaus besprochen: Konstruktionssysteme (Stützen, Träger, Aussteifungen), Außen- und Innenwandkonstruktionen, Deckenkonstruktionen, geneigte Dachkonstruktionen und Dachdeckungen, Fenster- und Türkonstruktionen, einfache großflächige Verglasungen, Treppen. Vorlesungsbegleitend werden Übungen von den Kursteilnehmern bearbeitet und in Korrekturen betreut. Die Arbeitsergebnisse werden von den Studierenden vorgestellt. Die Präsentation ist Bestandteil des Kurses.