Barrierefreiheit

Die Jade Hochschule ist bemüht, ihre Website im Einklang mit den EU-Richtlinie 2016/2102 über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen und § 9 ff Niedersächsisches Behindertengleichstellungsgesetz (NBGG) vom 25. November 2007, barrierefrei zugänglich zu machen.

Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit (Stand: 17.09.2020) gilt für die aktuell im Internet erreichbare Version der Website (www.jade-hs.de) und bezieht sich auf das Testergebnis der BIK nach der BITV-Selbstbewertung vom 16.09.2020.

Letzte Überprüfung: 16.09.2020

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus Gründen einer unverhältnismäßigen Belastung bei der Umsetzung aktuell leider nicht barrierefrei:

  • Dokumente und PDF-Downloads, die vor 2018 eingestellt wurden. Später eingestellte Dateien werden in barrierefreier Version erstellt bzw. schnellstmöglich durch solche ersetzt
  • z.T. Untertitel und Transkription von Videos. Bei neu eingestellten Video sind wir bemüht, Untertitel und Transkription schnellstmöglich nach der Veröffentlichung nachzureichen
  • z.T. Seiten der Fachbereiche, einzelner Studiengänge oder Forschungsvorhaben sowie von Instituten, die ausschließlich von dezentralen Web Beauftragten gepflegt werden. Wir sind bemüht, alle mit dem Web Auftritt beauftragten Personen zur Barrierefreiheit zu sensibilisieren und zu schulen. Wegen der vielen Beteiligten wird die Umsetzung aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen

Weiter vorhandene Probleme in der Barrierefreiheit:

  • mangelnde Kontraste von Text- zu Hintergrundfarbe
  • Bewegte Inhalte lassen sich zwar abschalten (durch klicken auf vor oder zurück), die Logik ist jedoch nicht ersichtlich
  • Bereiche sind aufgrund fehlender Landmarks nicht überspringbar
  • fehlendes Autocomplete-Attribut bei Eingabefeldern

Das Content-Management-System TYPO3 der Seite befindet sich zur Zeit noch im Update auf Version 10. Eine Überarbeitung der Startseite, Bedienelemente und der Seitennavigation sowie eine Umschaltmöglichkeit auf eine barrierfereie Ansicht werden anschließend durchgeführt.

Barrieren melden

Sollten Sie der Ansicht sein, durch eine nicht ausreichende barrierefreie Gestaltung von www.jade-hs.de benachteiligt zu sein oder sind Ihnen Mängel beim barrierefreien Zugang zu Inhalten von www.jade-hs.de aufgefallen? Dann können Sie sich gerne bei uns melden. Bitte benutzen Sie dafür das vorgesehene Feedback-Formular. Das Formular erreicht den Web-Service der Jade Hochschule.

Sie können uns auch per Post oder telefonisch kontaktieren:

Jade Hochschule Wilhelmshaven, Oldenburg Elsfleth
Web-Service
Friedrich-Paffrath-Str. 101
26389 Wilhelmshaven
Telefon: 04421-985-0
Telefax: 04421-985-2304

Schlichtungsverfahren

Bei der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen in Niedersachsen gibt es eine Schlichtungsstelle. Die Schlichtungsstelle hat die Aufgabe, Konflikte zwischen Menschen mit Behinderung und öffentlichen Stellen des Landes zu lösen. Sie können die Schlichtungsstelle.  einschalten, wenn Sie mit den Antworten aus der oben genannten Kontaktmöglichkeit nicht zufrieden sind. Dabei geht es darum, mit Hilfe der Schlichtungsstelle gemeinsam und außergerichtlich eine Lösung für ein Problem zu finden. Das Schlichtungsverfahren ist kostenlos. Sie brauchen keinen Rechtsbeistand. Auf der Internet Seite der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung finden Sie weitere Informationen zum Schlichtungsverfahren.

Sie erreichen die Schlichtungsstelle auch unter folgender Adresse:

Die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen
Schlichtungsstelle
Hannah-Arendt-Platz 2
30159 Hannover
Telefon: 0511/120-4007
Fax: 0511/120-99-4036