Der Hochschulrat der Jade Hochschule

Der Hochschulrat ist ehrenamtlich tätig und hat u.a. die Aufgabe, das Präsidium und den Senat zu beraten und Stellung zu nehmen zu den Entwicklungs- und Wirtschaftsplänen (Siehe auch §52 NHG).

Anfragen im Zusammenhang mit dem Hochschulrat sind bitte direkt an das Präsidium zu richten.

Jan Müller ist seit 1992 geschäftsführender Gesellschafter und seit 2010 Vorstandsvorsitzender der J. MÜLLER AG. Er verantwortet die Unternehmensstrategie und Steuerung der Unternehmensgruppe, sowie die Entwicklung der Verkehrs- und Hafeninfrastruktur der unternehmenseigenen Terminals in Brake und Bremen.

Die mittelständische Unternehmensgruppe J. MÜLLER befindet sich seit 6. Generation, Gründung 1821, im Besitz der Familien Müller. Spezialisiert auf den Betrieb von Seehafenterminals und den dazugehörigen Hafen- und schifffahrtsnahen Dienstleistungen beschäftigt die Unternehmensgruppe rd. 500 Mitarbeiter und weist einen Umsatz von 120 Mio. EURO aus.

Im Juli 2021 wurde der Diplom-Kaufmann er zum Präsidenten der Oldenburgischen IHK gewählt.

Jan Müller engagiert sich seit August 2017 im Hochschulrat der Jade Hochschule.

Die Mitglieder

  • Dr. Jochen Holzkamp (Vorsitzender)
    Büro Holzkamp, Hamburg
  • Prof. Dr. Gerd Buziek (stellvertretender Vorsitzender)
    ESRI Deutschland GmbH, Kranzberg
  • Ltd. MR’in Birgit Clamor
    Referatsleiterin im niedersächsischen Wissenschaftsministerium
  • Prof. Dr. Christiane Goodfellow
    Jade Hochschule, Fachbereich Wirtschaft
  • Karin Harms
    Stellvertretende Verbandsgeschäftsführerin des Bezirksverbandes Oldenburg
  • Jan Müller
    Vorsitzender des Vorstandes der J. Müller Aktiengesellschaft, Brake
  • Prof. Dr. Reto Weiler
Hochschulrat der Jade Hochschule