Forschungsförderung - externe Mittel

Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE)

weitere Infomationen auf den Seiten der NBank

Fördertatbestände (Details siehe: Stand 05.2015 Präsentation MWK, pdf)

Nr.Bezeichnung
2.1.1Aufbau und Erweiterung von Forschungsinfrastrukturen an Fachhochschulen
2.1.2Aufbau und Erweiterung von Forschungsinfrastrukturen der Spitzenforschung
2.2.1Innovative Kooperationsprojekte von Universitäten und Forschungseinrichtungen
2.2.2Anwendungsorientierte Forschung an Fachhochschulen
2.2.3Innovationsverbünde
2.2.4Innovative Modelle im Wissens- und Technologietransfer

Verfahrensablauf - Stichtage

Stichtage für die Einreichung in den Förderlinien, die einen solchen vorsehen (2.2.1-2.2.4), ist der 31. März und 30. September eines jeden Jahres (Posteingang!).


September 2017: Thema: Gesundheits- und Sozialwirtschaft: "Gesundheits- und Sozialwirtschaft im Wandel: Dienstleistungen und Produkte verbessern und neue Schwerpunkte und Möglichkeiten in der (Bio-) Medizintechnik angehen"
März 2018: Thema: Mobilität (Konkretisierung erfolgt)
September 2018: Thema: Energie (Konkretisierung erfolgt)

Vorrausichtlich wird es keinen themenoffenen Call mehr geben (Stand März 2017).

Die Einreichung der Anträge erfolgt sowohl über ein Online-Portal als auch postalisch.

 

EINREICHUNG:

Für die Unterstützung bei Antragstellung und Abwicklung hat die Hochschule Christina Schumacher als EU-Strukturfondsbeauftragte benannt (ggf. vertreten durch Hans-Peter Ratzke). Bitte wenden Sie sich an sie um die über den reinen Antragstext notwendigen Formulare zu erhalten. Frau Schumacher erläutert Ihnen die notwendigen Formalitäten und unterstützen Sie bei der Antragstellung und Finanzplanung. 

Alle Formulare sowie Ihren Antrag reichen Sie bis 22.09.2017 bei Christina Schumacher ein. Es erfolgt von unserer Seite eine formale Prüfung und Mitzeichnung, das Einholen notwendiger Unterschriften der Hochschulleitung, das Hochladen der unterschriebenen Formulare sowie der fristgerechte postalische Versand und das Absenden der Online-Version.

Deadlines
22.09.2017: Einreichung des Antrags inkl. Formulare bei Ihrer Strukturfondsbeauftragten
29.09.2017 (da der 30.09. ein Samstag ist): Eingang aller Unterlagen online und postalisch bei der NBank

Wichtig zu wissen

Eine Förderung aus dem EFRE dient - wie der Fondsname schon sagt - der regionalen Entwicklung!
D.h. Effekte der Förderung Ihres Forschungsvorhabens für die Region sollten darstellbar sein. Daher wird eine Sichtung der Regionalen Innovationsstrategie (RIS) des Landes Niedersachsens und die Handelsstrategie der Region Weser-Ems dringend angeraten.

Regionale Innovationsstrategie für eine intelligente Spezialisierung des Landes Niedersachsen

Regionale Handelungsstrategie Weser-Ems

Die Ämter für regionale Landesentwicklung werden in dieser Förderperiode in den Begutachtungsprozess miteinbezogen, siehe auch hier.

Arbeitshilfen

Arbeitshilfe des MWK (NEU 08.02.2017; Änderungen farbig)

FAQs (Zusammenstellung MWK; 1.09.2015)

Richtlinie inkl. Scoring, Niedersächsisches Ministerialblatt

Zusammenfassung Richtlinie, Referat Forschung & Transfer (aktualisiert 29.06.2016)

Pauschalsätze für Kalkulation der Personalkosten (11.07.2017)

Hinweise zu erforderlichen Tätigkeitsbeschreibungen (mit Beispielen)