Stipendien zur Promotionsendförderung an der Jade Hochschule

Die Jade Hochschule vergibt Stipendien an kooperativ Promovierende der Jade Hochschule für die Abschlussphase ihrer Promotion. Zielgruppe sind Promovierende, die von Professorinnen und Professoren der Jade HS betreut werden, in einem drittmittelfinanzierten Promotionsprojekt kurz vor dem Abschluss ihrer Promotion stehen, und deren erfolgreicher Abschluss nach Auslaufen der externe Förderung ohne weitere Unterstützung gefährdet ist. Ausgeschlossen sind Promovenden aus einem hochschuleigenen und umfassend finanzierten Promotionsprogramm wie zum Beispiel Jade2Pro.

Der Umfang der Stipendien beträgt 1500 € pro Monat für eine Dauer von bis zu 6 Monaten. Voraussetzung für die Vergabe eines Stipendiums zur Promotionsendförderung ist eine anteilige Kofinanzierung in Höhe von 50% der beantragten Summe durch die bzw. den antragstellende_n Professor_in der Jade Hochschule (z.B. über Drittmittel, Rücklagen) oder durch den betreffenden Fachbereich. 

Im Falle des Einsatzes zusätzlicher Eigenmittel (durch Professor_in und/oder Fachbereich) kann eine Verlängerung der Fördermöglichkeit entsprechend den eingesetzten Eigenmitteln über 6 Monate hinaus erfolgen.

Antragsberechtigt für ein Stipendium zur Promotionsendförderung sind kooperativ Promovierende der Jade Hochschule nach vorheriger Beratung durch den Promotionsbeauftragten der Jade Hochschule.

Anträge sind mit den erforderlichen Unterlagen an den Vizepräsidenten für Forschung zu richten.

Dr. Helge Bormann ist Promotionsbeauftragter der Jade Hochschule und berät Sie gerne zur Antragstellung von Stipendien zur Promotionsendförderung an der Jade Hochschule.