Christian Heins, M.Eng.

Christian Heins ist seit 2011 konstruktiver Bauingenieur (MEng) und arbeitet derzeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Bauwesen Geoinformation Gesundheitstechnologie für die Jade Hochschule am Studienort Oldenburg. Neben seiner Tätigkeit als Dozent für den Ingenieurholzbau im 4. Grundsemester des Bauingenieurwesens, forscht er als Mitglied des Instituts für Datenbankorientiertes Konstruieren (IDoK) auf dem Gebiet der ganzheitlichen Planung im Bauwesen mittels digitaler Methoden. Weiterhin ist er für die didaktische Aufbereitung der Ergebnisse aktueller Forschungsprojekte mitverantwortlich und promoviert in Kooperation mit dem BIM Institut der Bergischen Universität Wuppertal unter dem Arbeitstitel „Algorithmische Steuerung dezentraler Prozesse im Bauwesen“.

Nach seinem Studium machte Herr Heins sich als freischaffender Ingenieur im Bereich des Hoch- und Ingenieurbaus selbstständig und war von 2012 bis 2016 als mitgründender Gesellschafter beim Ingenieurbüro OP Engineers GmbH aktiv. Zu seinem operativen Geschäft gehörten die vollumfänglichen Ingenieurleistungen der HOAI-Phasen 2 bis 5 sowie unterstützende Tätigkeiten der HOAI-Phasen 6 und 7.

Berufspolitisch engagiert Herr Heins sich beim VDI-Arbeitskreis 2552 Blatt-8 "Building Information Modeling - Qualifizierung", als Vorstandsmitglied beim Bund Deutscher Baumeister e.V. (BDB) der Bezirksgruppe Nordwest-Niedersachsen, als BIM-Experte beim Bund Deutscher Baumeister e.V. der Bundesgeschäftsstelle und als freiwilliges Mitglied der Ingenieurkammer Niedersachsen.

 

Arbeits-/Forschungsgebiete

  • Forschung und Entwicklung im Bereich "Building Information Modeling" (BIM - Schwerpunkt: Tragwerksplanung)
  • Dozent für Holzbau-I
  • Doktorand auf dem Gebiet dezentraler Prozesse im Bauwesen mittels digitaler Methoden; in Kooperation mit der Bergischen Universität Wuppertal
  • Projekt: Mittelstand 4.0 - Kompetenzzentrum Planen und Bauen (gefördert vom BMWI)
  • Projekt: BIMiD - BIM-Referenzprojekt in Deutschland (gefördert vom BMWI)
  • Projekt (international): BIM Game (gefördert von Erasmus+)
  • Projekt: Forschungsinitiative - Propädeutik Konstruktiver Ingenieurbau
  • Interne Tätigkeit: BIM in die Lehre