Prof. Dr.-Ing. Tamara Bechtold

Frau Bechtold erhielt ihr Diplom in Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik von der Universität Bremen in 2000 und promovierte sich in der Mikrosystem-Simulation an der Universität Freiburg im Jahr 2005. Im Juli 2006 wurde Frau Bechtold mit dem Bertha-Ottenstein-Preis für ihre Dissertation über Modellordnungsreduktion von elektrothermischen MEMS-Modellen ausgezeichnet. Zwischen 2006 und 2010 arbeitete sie als Forschungsingenieurin für Philips Research Laboratories und später NXP Semiconductors in Eindhoven, Niederlande. In den Jahren 2008-2010 war sie Stipendiatin der Robert-Bosch-Stiftung und nahm an dem renommierten Fast Track Coaching Programm teil. Von 2010 bis 2011 arbeitete Frau Bechtold für die CADFEM GmbH in Stuttgart und unterstützte industrielle und akademische Partner bei der Anwendung fortgeschrittener Modellierungs- und Simulationswerkzeuge für multiphysikalische Systemebene. Im Jahr 2011 wurde sie als Vertretungsprofessorin für Mikrosystemsimulation an die Universität Freiburg berufen. Seit 2014 fungiert sie als Dozentin und Gruppenleiterin an der Universität Rostock und seit 2017 als Professorin für mechatronische Systeme an der Jade Hochschule in Wilhelmshaven.

Publikationen

Prof. Bechtold ist Autorin bzw. Ko-Autorin von über 40 Fachpublikationen auf dem Gebiet der Mikrosystemsimulation. Sie ist Hauptautorin des Springer-Buches  Fast Simulation of Electro-Thermal MEMS: Efficient Dynamic Compact Models, veröffentlicht im Jahr 2006, und die Haupteditorin von “System-Level Modeling of MEMS”, veröffentlicht bei Wiley VHC in 2013.