Campusmodell

Am Labor für digitales Engineering erstellen wir zurzeit eine Sammlung an 3D-Modellen, BIM-Modellen, Plänen, Punktwolken und Bildern vom Campus um diese in ein zusammenhängendes BIM-Modell zu überführen. Das Modell soll ebenfalls mit der Unreal Engine 4 visualisiert werden über z.B. VR/AR Anwendungen. Die Modelle stehen für Lehre und Forschung zur Verfügung.

Interview auf ForschungsNotizen

 

Das Gesamtmodell besteht aus mehreren Teilmodellen aus Revit und IFC Importen aus diversen Softwarenwendungen. Es liegen ebenfalls unterschiedliche Gebäude in anderen Formaten wie 3DsMax oder in SketchUp vor. Die Gebäude, das Grundstück (die Topografie) sowie gesonderte Teile, wie das Labor für digitales Engineering mit der Mixed Reality Cave bilden das Gesamtmodell und wird stetig erweitert.
Die Modellen können in Realtime mit Enscape aus Revit visualisiert werden und auch über die VR-Brillen aus dem Labor dargestellt werden. Hier ist ein Weblink zum betrachten des Modelles im Browser (Hinweis: Firefox funktioniert hier leider nicht optimal - Opera, Edge, Chrome funktionieren einwandfrei): https://api2.enscape3d.com/v1/view/79788e44-0f6d-4a32-a9ea-91241cfa09c2
Wir arbeiten derzeit ebenfalls an der Überführung von unserem Revitmodell zur Unreal Engine 4 und die Anbindung an unsere Mixed Reality Cave, VR/AR Anwendungen.

Teilmodelle der Mixed Reality Cave, aus Solidworks und in verschiedenen Versionen, verknüpft in Revit und Desite (IFC).