33. Oldenburger Rohrleitungsforum

Fachausstellung Oldenburger Rohrleitungsforum

14. und 15. Februar 2019

Das Oldenburger Rohrleitungsforum ist eine etablierte Fachtagung der Rohrleitungsbranche.
Neben einer großen Fachausstellung mit fast 400 Firmenpräsentationen werden in fünf parallelen Vortragsreihen Projekte und aktuelle Themen diskutiert. Jeder Vortragsblock dauert 90 Minuten. Unter Leitung eines kompetenten Moderators referieren in jedem Vortragsblock drei Fachleute jeweils 20 Minuten. Danach wird diskutiert. Circa 130 Referent_innen und Moderator_innen sind insgesamt am Vortragsteil des Forums beteiligt
Für die Teilnahme an der Fachtagung ist eine Anmeldung erforderlich.

Unser Leitthema für 2019: "Rohrleitungen - Transportmedium für Trinkwasser und Abwasser"

Wasser ist die Grundlage allen Lebens auf der Erde, sauberes Wasser ist das Lebenselixier. Fehlendes Wasser ist oft Ursache für Krankheit und Mangelernährung, in der Folge für Migration und Flucht. Vor dem Hintergrund dieser die Menschheit betreffenden Fragen ist der Umgang mit Wasser auch in einem damit reichlich gesegneten Land kritisch zu sehen. Was ist mit der Verschmutzung von Grundwasser durch industrielle Aktivitäten oder durch Landwirtschaft? Wird Wasser in Teilen Deutschlands bald schon saisonal zur knappen Ressource? Eine immer aufwändigere Wasseraufbereitung (Wasserinhaltsstoffe) erfordert sorgsamen Umgang mit dem bereits geförderten und aufbereiteten Wasser (Leckagen, Verluste). Sind die Trinkwassernetze auf zukünftige Anforderungen eingestellt (Konsumänderung, Demografie)? Und was gilt unter diesen Aspekten für die Abwasserentsorgung, was ist hier zu tun?

Besuchen Sie die offizielle Seite des Oldenburger Rohrleitungsforums. Dort erhalten Sie weitere Informationen zu dem Tagungsprogramm und der Fachausstellung.