Einrichtung neuer Studiengänge

Im Niedersächsischen Hochschulgesetz ist festgelegt, dass Studiengänge entsprechend den zwischen Land und Hochschule getroffenen Zielvereinbarungen durch die Hochschulen eingerichtet und geschlossen werden. Alle Studiengänge müssen durch eine externe Akkreditierungsagentur begutachtet und bewertet werden: "Jeder Studiengang und jede wesentliche Änderung eines Studiengangs ist durch eine vom Land und von der Hochschule unabhängige, wissenschaftliche Einrichtung in qualitativer Hinsicht zu bewerten (Akkreditierung)." (NHG § 6) 

Die Anmeldung neuer Studiengänge beim MWK erfolgt mindestens 18 Monate vor dem geplanten Beginn des Studiengangs. 

Beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte auch die Verfahrensanweisung zur Genehmigung von Prüfungsordnungen des Referates Studentische Angelegenheiten.

Das Präsidium hat am 05.06.2015 das Prozessmodell für die Genehmigung eines neuen Studiengangs freigegeben.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Kontakt

Jutta Neuhaus
Leitung Referat 1: Hochschulentwicklungsplanung
Friedrich-Paffrath-Str. 101
26389 Wilhelmshaven
Raum: V 104
Telefon: 04421-985- 2933

Downloads

Eine aktuelle Vorlage des Prüfpfads, den Hochschulen zur Einrichtung neuer Studiengänge erstellen müssen, stellt das MWK hier bereit.