20. Oldenburger 3D-Tage / 2. und 3. Februar 2022

Optische 3D-Messtechnik - Photogrammetrie - Laserscanning

 


3D-Tage finden online statt!

Die 20. Oldenburger 3D-Tage finden aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie online untern Nutzung der Videokonferenzplattform ZOOM statt.


Unter dem Namen "Oldenburger 3D-Tage" organisiert das Institut für Angewandte Photogrammetrie und Geoinformatik unter der Leitung von Prof. Dr. Thomas Luhmann seit 2002 diese jährliche Veranstaltung, die sich gleichermaßen an Wissenschaftler_innen, Anwender_inner, Dienstleister und Hersteller richtet. Sie findet auch international Beachtung.

Die Oldenburger 3D-Tage verstehen sich als Plattform für den Austausch von Erfahrungen auf interdisziplinärer Ebene. In den fachlich breit gestreuten Fachvorträgen werden neue Forschungsergebnisse, aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen sowie das breite Anwendungsspektrum optischer 3D-Messtechniken thematisiert.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Arbeitskreis Optische 3D-Messtechnik der DGPF e.V. und dem Institut für Mess- und Auswertetechnik der Jade Hochschule statt.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird sie in 2022 erstmals als Online-Event durchgeführt.

Programm 2022

Unser Veranstaltungsprogramm erreichen Sie unter diesem Link:

https://www.conftool.net/oldenburger-3d-tage/sessions.php

Klicken Sie dort die einzelnen Sessions an, um sich die Abstracts der Vorträge anzuschauen.

 

Mittwochabend bieten wir ab 19 Uhr ein Get Together über die Plattform Wonder an. Infos und Link erhalten Sie per E-Mail.

 

Mittwoch, 02. Februar 2022

ab 08:45Möglichkeit zum Einwählen in das Meeting
08:55Technische Hinweise
09:00-10:30

Begrüßung und Grußworte
Eröffnungsvortrag
Prof. Dr. Christian Heipke (Leibniz Universität Hannover)
KI in der Photogrammetrie

10:30-11:00Pause
11:00-12:30Parallele Vortragsblöcke
Photogrammetrie | Qualitätskontrolle im Bauwesen
 
12:30-13:30Pause
13:30-15:15Parallele Vortragsblöcke
Firmenforum | Kulturerbe
 
15:15-15:45Pause
15:45-17:15Parallele Vortragsblöcke
Statisches und kinematisches Laserscanning | Studierenden-Session
 
ab 19 UhrGet Togehter über die Plattform Wonder

Donnerstag, 03. Februar 2022

          ab 08:45 
Möglichkeit zum Einwählen ins Meeting
 
          08:55
Technische Hinweise
 
          09:00-10:30 
Parallele Vortragsblöcke
Messtechnik | Mobiles Laserscanning
 
          10:30-11:00
Pause
          11:00-12:30
Parallele Vortragsblöcke
Opt. Messtechnik für den Unterwassereinsatz | Urban Mobile Mapping
 
          12:30-13:30
Pause
          13:30-15:00
Parallele Vortragsblöcke
UAV-RTK | Verarbeitung von 3D-Punktwolken
          15:00-15:15
Closing Session

Anmeldung

Die Durchführung der Veranstaltung erfolgt über das Videokonferenzsystem ZOOM. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie rechtzeitig vorab an die bei der Benutzer-Registirerung im ConfTool angegebene E-Mailadresse.

Weitere Hinweise zur Verwendung von ZOOM finden Sie unter den aufgeführten Teilnahmebedingungen.

Die Anmeldung zur Teilnahme erfolgt online über das Konferenzportal ConfTool [Hilfe].

Die Benutzerkonten aus den vergangenen Veranstaltungen können weiter genutzt werden. Beachten Sie, dass sämtliche Kommunikation zur Konferenz über die bei der Benutzerregistrierung angemeldete E-Mail-Adresse erfolgt!

Teilnahmebedingungen

1. Für die Teilnahme an den 20. Oldenburger 3D-Tagen (online) wird eine Tagungsgebühr erhoben:

Der Beitrag zur Teilnahme an dern online-Veranstaltung beträgt regulär 90 Euro.

Nach §4 Nr. 22 UStG wird auf die Tagungsgebühr keine Steuer erhoben.

Für Studierende und Promovierende ist die Veranstaltung kostenfrei. Es besteht die Möglichkeit, ein Teilnahmepaket inkl. Zusendung des Tagungsbandes zu bestellen (40 Euro).

Wir behalten uns vor, für die Ermäßigungsberechtigung einen Nachweis anzufordern.

Bei Besuch nur eines Veranstaltungstages erfolgt keine Rabattierung.

Im Tagungsbeitrag ist enthalten:

  • Teilnahme an den Vorträgen
  • Tagungsband im Wert von ca. 60 EUR (erscheint erst nach der Tagung, für Studierende nicht bei kostenfreier Teilnahme )

2. Bezahlung
Die Bezahlung der Teilnehmergebühr erfolgt auf Rechnung.
Die Rechnung wird bei Anmeldung automatisch erstellt. Sie erhalten Sie per E-Mail im Anhang zu Ihrer Anmeldebestätigung. Sie ist außerdem im Registrierungsportal ConfTool abrufbar. Benötigen Sie eine postalische Zustellung, melden Sie sich bitte beim Organisations-Team.

4. Stornierungsbedingungen
Eine schriftliche Absage per E-Mail ist zwingend erforderlich.

Bei Stornierung bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erstatten wir Ihnen die Teilnahmegebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 40 EUR.

Diese fällt auch an, wenn die Teilnahmegebühr noch nicht überwiesen wurde.

Bei späterer Abmeldung bzw. Nichterscheinen wird der gesamte Tagungsbeitrag fällig.

Ersatzpersonen können benannt werden.

5. Veranstaltungsausfall

Die Veranstalter sind berechtigt, die Veranstaltung ohne Begründung abzusagen. In diesem Fall wird den Teilnehmenden die gezahlte Tagungsgebühr in voller Höhe erstattet. Weitere Schadenserstattungen werden nicht bewilligt.

6. Nutzung des Videokonferenzsystems ZOOM
Die Veranstaltung wird über das Videokonferenzsystem ZOOM (ZOOM Video Communications Inc., USA) durchgeführt unter Nutzung einer Professional Lizenz der Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth. Beachten Sie die Datenschutzerklärung von ZOOM. Informieren Sie sich über die datensparsame Konfiguration der Jade Hochschule.

7. Weitere Datenschutzregelungen
Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung zur Nutzung von ConfTool für die Abwicklung der Anmeldung und dem Versand von weiteren Informationen.

Abendveranstaltung

20 Jahre Oldenburger 3D-Tage heißt auch: Zwanzig mal gemeinsam Grünkohl-Essen! Die Pandemie zwingt uns leider dazu, hierauf ausgerechnet zum Jubliäum zu verzichten.

Wir möchten alle herzlich einladen, sich am 2. Februar ab 19 Uhr auf der Plattform WONDER zum Networking zu treffen.

Den Link erhalten Sie von uns per E-Mail.

Beachten Sie die technischen Voraussetzungen:

  • Wonder läuft nur über einen Desktop PC oder Laptop.

  • Tablets/iPads und Smartphones werden nicht unterstützt.

  • Als Browser nutzen Sie ausschließlich die aktuelle Version von Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

  • Eine Kamera macht natürlich Sinn, ist aber nicht zwingend erforderlich.

  • Firewalls oder ein VPN-Zugang können Probleme bereiten: Troubleshooting

Schauen Sie sich doch schon mal ein Video auf Youtube an, um einen Eindruck zu bekommen.

Und wer auf Grünkohl nicht verzichten mag: Den kann man sich auch nach Hause bestellen. Angebote gibt es bei einigen Oldenburger Fleischereien - einfach mal über die Suchmaschine Ihrer Wahl nach "Grünkohlpaket Oldenburg" suchen.

ConfTool-Zugang

Hier finden Sie den Zugang zu unserem Konferenzportal ConfTool.

Sie können hier Ihre Rechnung einsehen, eine Teilnahmebestätigung ausdrucken (nach Zahlungseingang) und als Autor die Vortragsfolien und den Tagungsbandbeitrag hochladen.

 

Hinweise ZOOM

Wie nehme ich an der Veranstaltung teil?

Sie erhalten von uns kurz vor der Veranstaltung den Zugang zum ZOOM-Meeting per E-Mail an die im ConfTool zur Benutzerregistrierung angegebene E-Mail-Adresse.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung empfehlen wir die Nutzung des ZOOM-Clients. Laden Sie diesen herunter und installieren Sie die Anwendung: https://zoom.us/download

Wählen Sie "Am Meeting teilnehmen" und geben Sie die Zugangsdaten ein. Alternativ klicken Sie auf den Link, den wir Ihnen zusenden werden. Dort sind die Zugangsdaten direkt hinterlegt.
 

Audio / Video-Test

ZOOM bietet ein Test-Meeting an, in dem Sie Ihre Audio- und Video-Einstellungen vorab prüfen können: 
https://support.zoom.us/hc/de/articles/115002262083

Teilen des Bildschirms / Präsentation zeigen