Prof. Dr. Gerd Hilligweg

Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftspolitik

Sprechstunde: n. V.

Stundenplan

Als druckbare Liste.

Klausurergebnisse im Sommersemester 2015

Die Noten der Klausuren "VWL II" (BWL online, BA) und "Volkswirtschaftspolitik" (BWL online, MA), können ab August 2015 im Studentischen Portal eingesehen werden.

Bachelor-Arbeiten

Für das Wintersemester 2016/17 habe ich wieder freie Kapazitäten für Bachelor-Arbeiten, gerne auch für Online-Studierende.
Liste der Themen für Bachelor-Arbeiten [PDF]

Buchtipp

Behrens/Hilligweg/Kirspel, Übungsbuch zur Volkswirtschaftslehre, München 2005, Verlag Oldenbourg

Forschungsbericht

Prof. Dr. Gerd Hilligweg und Prof. Dr. Stephan Kull: Forschungsbericht „Standortfaktoren der JadeBay-Region" Die in dem aktuellen Forschungsbericht vorgenommene Standortanalyse ist eines der ersten gemeinsamen Projekte im Rahmen der seit 2011 bestehenden Kooperation von JadeBay GmbH Entwicklungsgesellschaft und Jade Hochschule. Eines der wichtigen Ziele dieser Zusammenarbeit ist es, die Attraktivität des regionalen Arbeitsmarktes zu stärken, um mehr „kluge Köpfe" in die Region zu holen bzw. in der Region zu halten. Im Forschungsbericht werden die Standortfaktoren der JadeBay-Region beleuchtet, mit einem besonderen Augenmerk auf den regionalen Arbeitsmarkt. Die Ergebnisse fließen als Erkenntnisgrundlage in eine verdichtende SWOT-Analyse ein. Diese zeigt Stärken und Schwächen der JadeBay-Region auf und erarbeitet Handlungsansätze, wie die Region langfristig noch attraktiver gestaltet werden kann. Als ein Fazit, gerade auch aus dem Benchmark der Studie mit anderen Regionen Deutschlands, wird deutlich, dass die Vermarktung einer Dachmarke wie „JadeBay" hilfreich ist, um das Image einer Region für attraktive Rahmenbedingungen hierüber positiv zu kommunizieren. Dies ist umso wichtiger, da viele junge Menschen die JadeBay-Region bei der konkreten Befragung innerhalb der Studie noch nicht als Arbeits- und Lebensraum nach dem Studium sehen.
Forschungsbericht „Standortfaktoren der JadeBay-Region" [PDF]