Kooperation St. Petersburg, Russland

 

Seit 2005 gibt es zwischen den Fachbereichen Architektur der Jade Hochschule und der Universität St. Petersburg SPBGASU regelmäßige Workshops. In den ungeraden Jahren kommt eine Gruppe von Studierenden aus Russland nach Oldenburg und in den geraden Jahren fahren die Studierenden der Jade Hochschule nach St. Petersburg.

 

 

Der Workshop

Zentraler Bestandteil der Kooperation ist die Durchführung von gemeinsamen Workshops zu aktuellen architektonischen Themen der jeweiligen Gastgeberstadt. Zum Beispiel ging es um die Umgestaltung des Olympiaparks am Moskowski Prospekt unweit der Hochschule oder auch ein neues Werkstattgebäude auf dem Campus der Hochschule in Oldenburg zu entwerfen. .Es werden mehrere Teams gebildet, die aus 4 – 6 Studierenden beider Hochschulen bestanden. Somit können alle gegenseitig voneinander lernen.

Weitere Highlights des Besuches sind natürlich die Besichtigung der großen Kathedralen in Russland und der Eremitage, sowie spannende Ausflüge in die Sehenswürdigkeiten des jeweiligen Landes.

 

 

Die Kooperation zwischen der Jade Hochschule und der Universität St. Petersburg wird unterstützt vom akademischen Auslandsamt, dem Fachbereich Architektur der Jade Hochschule, dem MWK Niedersachsen und der Universität St. Petersburg.