Partnerhochschulen

TTK University of Applied Sciences | Estland

Die "Tallinna Tehnikakõrgkool" liegt im südlichen Teil von Tallinn in unmittelbarer Nähe mehrerer Gewässer. Die Unterrichtssprache ist Estnisch aber Erasmus Studierende werden auf Englisch unterrichtet. Daher ist ein A2 Level in Estnisch oder ein B1 Level in Englisch vorausgesetzt. Die Fakultät hat ca. 15 Dozenten und wenige Studierende. Hier liegt der Schwerpunkt auf Kreativität und praktische Arbeit. Das Studium fokussiert sich auf Umwelttechnik und angewandte Architektur.

Tallinn hat ca. 400.000 Einwohner und ist das politische und wirtschaftliche Zentrum Estlands. Wegen seines mittelalterlichen Stadtbildes gehört Tallinn zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stadt liegt direkt am Golf von Finnland nur 90 km von Helsinki entfernt. . Die Lebenshaltungskosten betragen ca. 625€ im Monat und die Mietkosten für ein Zimmer liegen zwischen ca. 50 -100€. Eine Flugverbindung besteht von Bremen aus mit der Billigairline Ryanair.

Vorlesungszeit:
Wintersemester: 1.09 - 21.12
Sommersemester: 1.02 - 31.05

Bewerbungsfristen:
Wintersemester: 15.05
Sommersemester: 15.11

Voraussetzungen: Bewerbung, Learning Agreement, Lebenslauf, Motivationsschreiben, Notenspiegel, Portfolio

Links:

Architektur Fachbereich
International Guide
Bewerbungsschritte
Hilfreiche Informationen
Liste der Englischen Kurse
Stand: 23.03.2016
...hoch

Tampere University of Applied Science | Finnland

Die „Tampereen Ammattikorkeakoulu“ liegt im Norden der größten Binnenstadt Skandinaviens, Tampere. Von 224 660 Einwohnern studieren allein 13 000 an der „TAMK“. Die offiziellen Sprachen sind Finnisch, Schwedisch und Sami. Die Hochschule bietet  Austauschstudierenden während des Aufenthaltes Finnisch-Kurse an. Der Bachelor wird nach vier Jahren Studium absolviert. Das sehr projektorientierte Studium legt den Fokus im Ersten Jahr auf gestalterische Grundlagen und ein kleines Entwurfsprojekt. Im zweiten und dritten Jahr finden dann aufeinander aufbauend Designprojekte zu Häusern, öffentlichen Gebäuden und Städtebau statt. Dabei arbeiten die Studierenden von Anfang an in Kooperation mit anderen Fachdisziplinen an ihren Projekten.

Die drittgrößte Stadt Finnlands ist zwischen zwei Seen gelegen, deren Verbindungsflüsse von der Stadt zur Stromversorgung genutzt werden. Auch an Schnee mangelt es nicht. Von November bis April eine bis zu 50 cm hohe Schneedecke möglich. Die Kulturszene ist lebendig und vielfältig. Angeboten wird Musik, Kunst und Sport für alle Geschmäcker.  Das Busnetz ist gut und kann während des Aufenthaltes mit der RFID-Wertkarte genutzt werden kann. In die Stadt gelangt man mit der Fluggesellschaft Ryanair, oder mit Flugzeug und Zug über Helsinki. Die Lebenshaltungskosten sind in Finnland höher als in Deutschland.

Vorlesungszeit:

Wintersemester: 1.09 – Weihnachten (Ferien in Woche 42)

Sommersemester: 1.01 – 31.04 (Ferien in Woche 9)

Bewerbungsfristen:

10.01 – 25.01. 2017 Bachelor

Voraussetzungen:

Online Bewerbung über die FH, Learning Agreement, Notenspiegel, Motivationsschreiben, Lebenslauf, Medizinische Untersuchung hinsichtlich MRSA nach der Annahme an der Fachhochschule

Links:

http://www.tamk.fi/web/tamken/student-exchange

incoming.students(at)tamk(dot)fi

Aristotle University of Thessaloniki | Griechenland

Direkt im Zentrum Thessalonikis ist die "Aristotle University of Thessaloniki", eine der größten Universitäten in ganz Griechenland. Die Unterrichtssprache ist Griechisch dennoch werden für Auslandsstudierende Kurse auf Englisch angeboten. Daher ist ein B2 Level in Englisch vorausgesetzt. Es wird auch ein Griechisch Sprachkurs an der Uni angeboten. Die Universität, mit ca. 45 Dozenten und 800 Studierenden, legt viel Wert auf eine Ausbildung die ein vielfältiges Spektrum an Lernmaterialien anbietet.

Thessaloniki liegt im Norden Griechenlands direkt am Mittelmeer und hat rund 325.000 Einwohner. Mit dem Bus ist alles günstig zu erreichen. Mit dem Flugzeug ist Thessaloniki ab Frankfurt oder Düsseldorf mit Ryanair bzw. ab Hannover mit Germanwings zu erreichen. Die Lebenshaltungskosten liegen zwischen 550€ und 700€ im Monat. Es gibt drei Wohnheime für Erasmus Studierende, bei denen die Mietpreise zwischen 60€ und 110€ liegen. Eine eigene Wohnung kostet ungefähr 300€ im Monat.

Vorlesungszeit:

Wintersemester: 5.10 - 15.01
Sommersemester: 15.02 - 27.05

Bewerbungsfristen:

Wintersemester: 27.03
Sommersemester: 30.11

Voraussetzungen:
 Online Bewerbung, Learning Agreement, Lebenslauf, Notenspiegel

Links:

Architektur Fachbereich
Bewerbungsschritte
Incoming Guide
Hilfreiche Informationen
Wichtige Dokumente
Kalender
Stand: 23.03.16
...hoch

University of Thessaly | Griechenland

Die "University of Thessaly" liegt in Volos direkt am Pagasitischen Golf. Die Universität, mit 5 verschiedenen Fakultäten und 10.000 Studierenden, hat 5 verschiedene Standorte aber der Hauptstandort ist in Volos. Die Uni ist direkt an der Bucht Kolpos Volou in alten umgenutzten Fabrikgebäuden untergebracht. Die Hauptunterrichtssprache ist Griechisch aber es gibt ein paar Kurse auf Englisch. Es sind entweder ein B1 Level in Englisch oder ein A2 Level in Griechisch vorausgesetzt und es gibt einen Griechisch Sprachkurs an der Uni.

Die griechische Hafenstadt Volos ist mit ihren 140.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt von Griechenland. Sie liegt am Rande des Pilios Gebirges und bietet viele historische Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe. Mit dem "Student Passo" gibt es für Studenten ermäßigte Preise für die Museen, Restaurants und das Eisenbahnnetz. Von Bremen aus kann man mit Ryan Air zum 3 Autostunden entfernten Thessaloniki fliegen wo auch eine Bahn aus Volos hinfährt. Die Lebenshaltungskosten liegen zwischen 400-700€ im Monat und es gibt Plätze in einem Erasmus Studentenwohnheim für 150-300€ im Monat.

Vorlesungszeit:

Wintersemester: 21.09 – 15.01
Sommersemester: 15.02 – 3.06

Bewerbungsfristen:

Wintersemester: 31.07
Sommersemester: 31.12

Voraussetzungen:
Bewerbung, Learning Agreement

Links:

Architektur Fachbereich
Bewerbungsschritte
Hilfreiche Informationen
Wichtige Dokumente
Stand: 23.03.16
...hoch

University College Dublin | Irland

Im südlichen Teil von Dublin auf einem 148 ha großen Campus liegt das "University College Dublin". Die 1854 gegründete Universität ist die größte und internationalste Uni in Irland und liegt in unmittelbarer Nähe des Meeres. Das UCD hat insgesamt 30.000 Studierende. Die kleine Architekturfakultät mit ihren 30 Dozenten und rund 200 Studierenden ist in einem ehemaligen Schulgebäude aus dem 18. Jahrhundert untergebracht. Dort arbeiten die Studierenden in großen Studios. Der Schwerpunkt liegt darauf die Studierenden, trotz intensiver Betreuung, im selbständigen "learning by doing" zu unterstützen. Die Unterrichtssprache ist Englisch und ein B1 Level in Englisch is vorausgesetzt.

Dublin ist die Hauptstadt von Irland und hat ca. 500.000 Einwohner. Dublin liegt direkt an der Ostküste von Irland und ist die UNESCO City of Literature. Die Stadt bietet sehr viele Sehenswürdigkeiten wie das Kulturviertel "Temple Bar" das sich im Gegensatz zu den umgebenden Stadtvierteln den mittelalterlichen Baustil erhalten hat. Er liegt am Südufer des Flusses Liffey im Zentrum von Dublin und hat ein sehr munteres Nachtleben mit seinen vielen Pubs. Die Lebenshaltungskosten liegen (ohne Miete) bei 600€ im Monat. Es gibt "On-Campus Housing" auf dem Uni Gelände für 2.900-4.700€ im Semester. Ein Apartment in Dublin kostet um die 700€ im Monat und ein WG-Zimmer um die 400€ im Monat. Von Bremen aus kann man bequem und günstig mit Ryan Air nach Dublin fliegen. Es gibt ein gutes öffentliches Verkehrsnetz in Dublin das aus einer Stadtbahn, ein Busnetz und ein Fahrradleihsystem besteht.

Vorlesungszeit:

Wintersemester: 6.09 – 22.01
Sommersemester: 23.01 – 21.05

Bewerbungsfristen:

Wintersemester: 15.05
Sommersemester: 15.10

Voraussetzungen: Online Bewerbung, Learning Agreement

Links:
Architektur Fachbereich
Hilfreiche Informationen
Kalender
Wohnheime
Stand: 23.03.16
...hoch

University Mediterranea of Reggio Calabria | Italien

Im Norden der größten Stadt Kalabriens, liegt die "Università degli Studi Mediterranea di Reggio Calabria". Die im Jahr 1968 gegründete Uni zählt zu den jüngsten Universitäten Italiens. Dennoch ist sie mit 10.000 Studierenden und 900 Beschäftigten sehr groß. Der Fachbereich hat ca. 60 Dozenten und 1000 Studierende. Die Unterrichtssprache ist Italienisch und ein B1 Level in Italienisch ist vorausgesetzt. Theorie und Entwurfsprojekte werden im Studium sehr eng verknüpft.

Reggio Calabria liegt an der italienischen Küste mit Blick auf Sizilien und hat deswegen ein sehr mediterranes Klima. Die Stadt hat ca. 180.000 Einwohner und ist eine der italienischen Städte, die sich als Europäische Kulturhauptstadt für 2019 beworben hat. Es gibt einen Flughafen in Reggio Calabria, der aber nicht von Billigairlines angeflogen wird. Alternativ kann man aber mit Ryanair von Frankfurt oder Düsseldorf nach Lamezia fliegen, knapp 1 ½ Autostunden entfernt. Die Lebenshaltungskosten liegen bei 750€ im Monat. Die Mietkosten für ein Einzelapartment liegt bei ca. 500€ im Monat. Im Studentenwohnheim kostet ein Bett in einem Doppelzimmer ca. 150€ im Monat.

Vorlesungszeit:
Wintersemester: 1.10 – 20.01
Sommersemester: 17.02 – 20.07

Bewerbungsfristen:

Wintersemester: 30.06
Sommersemester: 30.11

Voraussetzungen:
Bewerbung, Learning Agreement

Links:
Architektur Fachbereich
Hilfreiche Informationen
Stand: 23.03.16
...hoch

German Jordanian University | Jordanien

Der Fachbereich für Architektur und gebaute Umwelt an der "German Jordanian University" wurde im Jahr 2006 gegründet. Es wird versucht Wissenschaft mit  Praxis zu verbinden. Durch eine interaktive Lernumgebung, bereitet die Universität die Studierende auf kritische Auseinandersetzung mit der realen Praxis vor und erhöht so ihr Bewusstsein und Sensibilität für soziale Verantwortung, Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Schwerpunkte werden auf Teamarbeit, Vernetzung und die Integration gesetzt. Es studieren insgesamt 2.800 Studenten an der Universität. Der Campus für den Fachbereich Architektur liegt etwas außerhalb der Stadt, ist aber mit dem Taxi günstig zu erreichen.

Amman hat ca. 1 Millionen Einwohner und liegt im Norden Jordaniens nah an der Grenze zu Israel und ca. 70km von Jerusalem entfernt. Für ein Zimmer das zentral in der Stadt liegt zahlt man ca. 300€ - 400€. Für ein Zimmer was etwas außerhalb der Stadt liegt ca. 100€ - 200€. In Einzimmerwohnungen zu leben ist eher unüblich. Ansonsten sind die Lebenshaltungskosten nicht sehr hoch. Da es kaum öffentliche Verkehrsmittel gibt, ist es üblich sich mit dem Taxi fort zu bewegen. Mit dem Taxi kommt man für ca. 3-4€ einmal komplett durch die Stadt.

Die "German Jordanien University" ist nicht Teil des Erasmus Program. Informationen über die Finanzierung erhalten sie im International Office.

Vorlesungszeit:

Wintersemester: 4.10 - 14.01
Sommersemester: 21.02 - 2.06

Bewerbungsfristen:

Wintersemester: 30.06
Sommersemester: 30.11

Voraussetzungen:
Bewerbung, Learning Agreement, Lebenslauf, Notenspiegel


Links:

Architektur Fachbereich
Hilfreiche Informationen
Kalender
Stand: 23.03.16
...hoch

Kaunas University of Technology | Litauen

Die größte technische Hochschule in Litauen und im Baltikum ist die „Kaunas University of Technology“.  Die Universität hat insgesamt 10.000 Studierende in 13 Fachbereichen. Sie liegt direkt im Zentrum der Stadt zwischen den Flüssen Nemunas und Neris. Die Universität hat einen technischen Schwerpunkt sowie einen starken Forschungsbereich. Die Unterrichtssprache ist Englisch, aber es können auch Kurse auf Litauisch gewählt werden. Deswegen wird ein Sprachzertifikat und ein B2 Level in Englisch vorausgesetzt. Die Kurs Wahl findet vor dem Austausch statt.

Kaunas ist mit ca. 360.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Litauens. Die Studentenstadt hat viele Galerien und sehenswürdige alte, gut erhaltene Bauwerke, die man in der Altstadt bewundern kann. Im Sommer wird es durchschnittlich 17 Grad; perfektes Wetter um die 2,5 km lange Fußgängerzone, die die Altstadt mit der Neustadt des 19. Jahrhunderts verbindet, entlang zu gehen. Im Winter herrschen dann durchschnittlich -5 Grad. Mit dem Busnetz in Kaunas kann man alles schnell erreichen. Für Ausflüge aus Land oder in andere Städte ist ein gutes Bahnnetz vorhanden. Ryan Air fliegt den Kaunas International Airport direkt von Frankfurt-Hahn an. Aus Bremen kann man mit Ryan Air in die Stadt Vilnius fliegen, die ca. 1 Stunde von Kaunas entfernt liegt. Die Lebenshaltungskosten liegen bei günstigen 400-500€ im Monat für Essen, Unterkunft, Freizeit und Sonstiges. Für ein Zimmer im Studentenwohnheim bezahlt man 85-115€ im Monat, und für eine eigene Wohnung ca. 140-300€. Die Miete wird in Litauen für gewöhnlich 3-6 Monate im Voraus bezahlt.

Vorlesungszeit:
Wintersemester: 8.09 – 21.12
Sommersemester: 9.02 – 31.05

Bewerbungsfristen:
Wintersemester: 1.06
Sommersemester: 1.11

Voraussetzungen: Online Bewerbung, Learning Agreement, Notenspiegel, Sprachzertifikat in Englisch, Kursauswahl

Links:
Architektur Fachbereich
Bewerbungsschritte
Hilfreiche Informationen
Online Bewerbung
Liste der Englischen Kurse
Wohnheime
Stand: 23.03.16
...hoch

Cracow University of Technology | Polen

Im Süden Polens liegt Krakau wo die "Technische Universität Krakau" zentral in der Stadt liegt. Die Fakultät beschäftigt 212 Dozenten und 2100 Studierende und ist damit eine der größten Universitäten in Polen. Die Unterrichtssprache ist Polnisch, es gibt dennoch ein kleines Angebot an Englisch sprachigen Kursen. Ein B1 Level in Englisch ist vorausgesetzt.

Die Studentenstadt, mit einem großen kulturellen Angebot, hat ungefähr 760.000 Einwohner. Das Stadtbild wird geprägt von einer Vielfalt von Bauwerken aus der Gotik, der Renaissance und des Barocks. Im Jahr 2000 wurde Krakau zur Kulturhauptstadt Europas gekürt. Die Lebenshaltungskosten sind geringer als in Deutschland besonders die Kosten beim Ausgehen. Mit 300-500€ im Monat kann man Leben und ein WG-Zimmer bekommt man für ungefähr 250€. Krakau wird von Bremen mit Ryanair oder aus Dortmund mit Germanwings günstig angeflogen. Außerdem besitzt Krakau ein dichtes Straßenbahnnetz womit man auch günstig in den äußersten Bezirken von Krakau kommen kann.

Vorlesungszeit:
Wintersemester: 1.10 – 28.02
Sommersemester: 29.02 – 30.09

Bewerbungsfristen:
Wintersemester: 31.05
Sommersemester: 31.10

Voraussetzungen:
Bewerbung, Learning Agreement, Sprachzertifikat

Links:

Architektur Fachbereich
Bewerbungsschritte
Hilfreiche Informationen
Kalender
Stand: 23.03.16
...hoch

Ion Mincu University of Architecture and Urbanism | Rumänien

Im Zentrum der Stadt gelegen ist die "Ion Mincu University of Architecture and Urbanism" eine der größten und ältesten Universitäten ganz Rumäniens. Sie wurde im Jahr 1892 gegründet. An der Uni sind ca. 115 Dozenten und 1100 Studierende beschäftigt. Es wird in Rumänisch unterrichtet und Klausuren oder mündliche Prüfungen werden auf Englisch gehalten. Daher ist ein B1 Level in Englisch erforderlich.

Bukarest liegt im Süden des Landes und ist 220 km vom Schwarzen Meer entfernt. Es leben ungefähr 1,7 Millionen Menschen in Bukarest, die Hauptstadt von Rumänien. Billig Airlines wie Germanwings oder Wizzair fliegen direkt nach Bukarest aus Dortmund, Düsseldorf oder Hamburg. Die Lebenshaltungskosten sind niedriger als in Deutschland aber da es wenige Mietwohnungen gibt können die Mietpreise für ein Zimmer schon bei 300-400€ liegen. Die Universität bietet aber ein Platz in Studentenwohnheimen für ca. 70€ im Monat an.

Vorlesungszeit:

Wintersemester: 1.10 - 15.02
Sommersemester: 15.02 - 15.07

Bewerbungsfristen:

Wintersemester: 1.06
Sommersemester: 15.11

Voraussetzungen:
Bewerbung, Learning Agreement, Wohnheim Bewerbung (falls notwendig)

Links:

Architektur Fachbereich
International Guide
Hilfreiche Informationen
Stand: 23.03.16
...hoch

Technical University of Cluj-Napoca | Rumänien

Die „Universitatea Tehnicâ“ in Cluj-Napoca hat eine zentrale Lage in direkter Nähe zu einem Stadtpark. Mit ihren 12.000 Studierenden ist sie die zweitgrößte technische Universität des Landes. Sie umfasst zwölf Fakultäten an mehreren Orten in Rumänien. Die Vorlesungen im Fachbereich Architektur werden auf Rumänisch gehalten. Für Erasmus Studierende werden einmal pro Woche zweistündige Rumänisch-Kurse angeboten. Der sehr praxisorientierte Lehrplan des Fachbereichs bietet nicht nur Architektur, sondern auch Stadtplanung, Sanierung und Design für unter anderem Möbel und Innenausstattung an. Die Universität legt viel Wert auf internationale Forschung, Innovationen zum wirtschaftlichen Umfeld. Die Universität gehört zu den besten zwölf Universitäten des Landes, ausgezeichnet im Bereich Forschung und Bildung.

Die Stadt Cluj-Napoca mit ihren rund 400.000 Einwohnern liegt im Nordwesten von Rumänien in einer bergigen Umgebung. Cluj-Napoca hat eine schöne Altstadt und ein großes kulturelles Angebot. Außerhalb ist wandern und Ski laufen möglich. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind günstig. Eine Verbindung direkt nach Cluj-Napoca besteht mit „wizzair“ von Dortmund aus. Die Universität bietet zwei Wohnheime für Studierende an. Ein Zimmer kostet dort 40 Euro. Ein privates Zimmer hingegen kostet 250 Euro im Monat. Für Essen zahlt man zwischen 50 und 150 Euro. In der Stadt kann außerdem die „International Student Identity Card“ verwendet werden, um Vergünstigungen zu erhalten.

Vorlesungszeit:

Wintersemester: 28.09 – 07.02
Sommersemester: 22.02 – 20.06

Bewerbungsfristen:

Wintersemester: 31.07
Sommersemester: 31.11

Voraussetzungen:
Bewerbung, Learning Agreement, Notenspiegel

Links:

Fachbereich Architektur
International Guide
Hilfreiche Informationen
Erforderliche Documente
Stand: 16.05.2016

...hoch

University of Ljubljana | Slowenien

Zentral in der größten Stadt Sloweniens, liegt die "University of Ljubljana". Sie wurde 1919 erbaut und hat heute ca. 6.000 Beschäftigte und 49.000 Studierende. Auch das Universitätsgelände ist mit seinen 27 ha sehr weitläufig. Der Fachbereich Architektur hat 110 Dozenten und 1000 Studierende. Unterrichtssprachen sind Slowenisch und Englisch. Gute slowenische oder englische Sprachkenntnisse sind Voraussetzung (B2 Level).

Ljubljana ist 100km vom Mittelmeer entfernt und hat ca. 280.000 Einwohner. Die Hauptstadt ist bekannt für ihre architektonische Vielfalt von den Spuren römischer Bauten über italienischen Barock und Jugendstil bis hin zu moderner Architektur. Mit den öffentlichen Verkehrsmittel und dem Fahrradleihservice in der Stadt kommt man überall problemlos und günstig hin. Der Flughafen wird nicht von Billigairlines angeflogen. Alternativ kann man mit Germanwings ab Düsseldorf oder Hamburg nach Rijeka, Kroatien fliegen (2 Autostunden von Ljubljana entfernt). Die Lebenshaltungskosten sind niedriger als in Deutschland mit ca. 500€ im Monat. Für 80-90€ im Monat bekommt man ein Bett in einem Doppelzimmer in einem Studentenwohnheim. Ein kleines Apartment bekommt man für 200€ im Monat.

Vorlesungszeit:

Wintersemester: 1.10 – 22.01
Sommersemester: 22.02 – 10.06

Bewerbungsfristen:

Wintersemester: 15.05
Sommersemester: 15.11

Voraussetzungen: Online Bewerbung, Learning Agreement, Notenspiegel, Sprachzertifikat in Englisch oder Slowenisch, Studentenwohnheim Bewerbung (falls notwendig)

Links:

Architektur Fachbereich
International Guide
Bewerbungsschritte
Hilfreiche Informationen
Stand: 23.03.16
...hoch

Polytechnic University of Catalonia | Spanien

Sant Cugat del Vallès ist ein Vorort der Kultur Metropole Barcelona und beherbergt die "Universidad Politècnica Catalunya". Die Universität mit 110 Dozenten und 1100 Studierenden legt viel Wert auf ein projektorientiertes Arbeiten und unterrichtet die Studierenden auf Spanisch oder Català. Ein paar Kurse werden auf Englisch unterrichtet dennoch ist ein A2 Level in Spanisch eine Vorraussetzung.

Barcelona liegt im Norden Spaniens nah an der französischen Grenze in der Provinz Catalonia. Die Stadt bietet ein vielfältiges Angebot an Festivals, Museen, und andere kulturelle Sehenswürdigkeiten. Es leben ca. 1,6 Millionen Einwohner in Barcelona. Mit der S-Bahn, U-Bahn und dem Bus kommt man überall günstig hin. Aus Bremen kann man günstig mit Ryanair nach Girona fliegen ca. 1 Stunde von Barcelona entfernt. Die Lebenshaltungskosten liegen ca. bei 700€ im Monat. Die Mietpreise variieren von 300€ bis 800€ im Monat für ein Zimmer in einem Wohnheim, einer WG oder eine 1-2 Zimmer Wohnung.

Vorlesungszeit:
Wintersemester: 7.09 - 31.01
Sommersemester:8.02 - 30.06

Bewerbungsfristen:
Wintersemester: 15.05
Sommersemester: 16.111

Voraussetzungen: Online Bewerbung, Lebenslauf, Notenspiegel

Links:
Architektur Fachbereich
Bewerbungsschritte
Stand: 17.11.15
...hoch

Technical University of Valencia

Die im Jahr 1968 gegründete "Universitat Politècnica de València" liegt nah am Meer und direkt in der Stadt. Die Uni ist auf 5 verschiedene Campusse aufgeteilt und besteht aus 14 Fakultäten. Die "School of Architecture" befindet sich auf dem Vera Campus, der Zentral in der Stadt liegt. Unterrichtet wird in den Sprachen Spanisch und Valenciano (eine Variante des Català) dennoch gibt es ein paar Kurse, die auf Englisch unterrichtet werden. Ein B2 Level in Spanisch ist vorausgesetzt. Mit ca. 300 Dozenten und 3500 Studierende ist der Fachbereich Architektur sehr groß.

Valencia liegt direkt am Mittelmeer und ist die drittgrößte Stadt Spaniens. Sie hat ungefähr 800.000 Einwohner. Da viele Erasmus Studierende nach Valencia kommen ist die Stadt sehr multikulturell und man findet immer was zu unternehmen. Die Lebenshaltungskosten sind ähnlich wie hier. Mit ca. 700€ im Monat kann man auskommen und ein Zimmer kostet zwischen 160€ bis 280€. Da Valencia von Billigairlines angeflogen wird, halten sich die Kosten der Reise in Grenzen. Die Stadt verfügt über ein gutes Netz öffentlicher Verkehrsmittel und ein "Bicycle Sharing System".

Vorlesungszeit:

Wintersemester: 7.09 - 21.01
Sommersemester: 25.01 - 24.06

Bewerbungsfristen:
Wintersemester: 1.04 – 31.05
Sommersemester: 1.09 – 15.10

Voraussetzungen: Online Bewerbung, Spanisch B2 Zertifikat

Links:
Architektur Fachbereich
International Guide
Hilfreiche Informationen
Kalender
Stand: 17.11.15
...hoch

University of the Basque Country | Spanien

Die "Higher Technical School of Architecture" ist auf dem Gipuzkoa Campus in San Sebastián und gehört zur "University of the Basque Country". Diese ist die größte, öffentliche Universität in Nord Spanien mit knapp 45.000 Studierenden. Die Universität ist auf 3 Campusse aufgeteilt. San Sebastián liegt ungefähr 200 km östlich von Bilbao driekt am Meer. Die Bucht "La Concha" ist in unmittelbarer Nähe des sehr zentral gelegenen Campus. Die technische Universität unterrichtet in Spanisch und in Englisch daher ist ein A2 Level in Spanisch und ein B1 Level in Englisch vorausgesetzt.

Mit 185.000 Einwohnern ist San Sebastián eine kleinere Stadt, die viel zu bieten hat. Eingerahmt von Meer und Hügeln, hat San Sebastián den historischen Charakter der Stadt gut erhalten. Deswegen wurde die Stadt zur Kulturhauptstadt Europas des Jahres 2016 gewählt. Da die Stadt kleiner ist gibt es nicht viele öffentliche Verkehrsmittel. Bilbao wird von mehreren Billig Airlines angeflogen und ist gut von San Sebastián zu erreichen. Die Lebenshaltungskosten liegen bei 600-900€ im Monat für Verpflegung, Miete und Sonstiges. Für das Studentenwohnheim in San Sebastián zahlt man zwischen 300-700€. In einer WG wird für die Miete ca. 250-400€ fällig sein.

Vorlesungszeit:
Wintersemester: 7.09 – 18.12
Sommersemester: 25.01 – 13.05

Bewerbungsfristen:
Wintersemester: 30.06
Sommersemester: 30.11

Voraussetzungen: Online Bewerbung, Learning Agreement, Notenspiegel, Studiennachweis, Krankenversicherungsnachweis

Links:
Architektur Fachbereich
International Guide
Bewerbungsschritte
Liste der Kurse
Kalender
Stand: 17.11.15
...hoch

University of Girona | Spanien

Die "Universitat de Girona" wurde 1991 gegründet und ist auf 5 verschiedene Campusse in Girona verteilt. Unterrichtet wird hier in Català oder Spanisch. Nur wenige Kurse werden auf Englisch angeboten deswegen sind Basiskenntnisse in Spanisch erforderlich (B2 Level). Für Erasmus Studierende wird ein Sprachkurs an der Uni angeboten. Der Fachbereich Architektur, der ca. 40 Dozenten beschäftigt, konzentriert sich sehr auf ein projektorientiertes Arbeiten.

Girona ist mit ca. 97.000 Einwohnern eine überschaubare idyllische Stadt mit vielen kleinen Straßen und Gassen. Sie liegt in Catalunya, ca. 1,5 Stunden nördlich von Barcelona. Gesprochen wird hauptsächlich Català. Die Lebenshaltungskosten sind mit ca. 700€ im Monat für Studierende ähnlich wie hier und für ein Zimmer zahlt man zwischen 150€ und 250€. Auf Grund der direkten Ryanair Verbindung nach Bremen ist man günstig für ein Wochenende oder Weihnachten wieder zu Hause.

Vorlesungszeit:
Wintersemester: 21.09 - 13.01
Sommersemester: 1.02 - 20.05

Bewerbungsfristen

Wintersemester: 15.06
Sommersemester: 15.11

Voraussetzungen: Bewerbung

Links:
Architektur Fachbereich
Bewerbungsschritte
Hilfreiche Informationen
Kalender
Stand: 17.11.15
...hoch

Szent István University | Ungarn

Die "Szent István University Ybl Miklós Budapest" ist in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Der Fachbereich für Architektur liegt, anders als die anderen Fachbereiche, mitten in der Stadt. Die Fakultät hat 2300 Studierende, die von 210 Dozenten unterrichtet werden. Die Unterrichtssprache ist Ungarisch aber die Projektbetreuung ist auf Englisch. Es gibt einen Ungarisch Sprachkurs Angebot an der Universität.

Budapest besteht nahezu flächendeckend aus Altbauten mit einem barocken Burgviertel und hat ca. 1.7 Millionen Einwohner. Die vielfältige Stadt bietet ein großes kulturelles Angebot mit vielen Sehenswürdigkeiten an die man sehr günstig mit Studierendenermäßigungen besichtigen kann. Budapest wird mit Germanwings aus Bremen angeflogen. Die Lebenshaltungskosten sind etwas niedriger als in Deutschland mit ungefähr 650€ pro Monat. Die Mietkosten liegen zwischen 300-500€ kalt mit Nebenkosten zwischen 120-170€.

Vorlesungszeit:

Wintersemester: Mitte September - Ende Januar
Sommersemester: Anfang Februar - Ende Juni

Bewerbungsfristen:

Wintersemester: 31.05
Sommersemester: 30.11

Voraussetzungen:
Online Bewerbung

Links:

Architektur Fachbereich
International Guide
Hilfreiche Informationen
Liste der Kurse
Stand: 17.11.15
...hoch