Qualitätsmanagement

Der Fachbereich Seefahrt und Logistik ist nach ISO 9001 zertifiziert!

Hiermit wird bescheinigt, dass das Unternehmen

JADE HOCHSCHULE
Wilhelmshaven Oldenburg Elsfleth
Weserstraße 52, 26931 Elsfleth, Deutschland

ein Qualitäts-Managementsystem in Übereinstimmung mit dem folgenden Standard eingeführt hat und anwendet:

ISO 9001:2008

Dieses Zertifikat ist gültig für die folgenden Produkt- oder Dienstleistungsbereiche: Organisation und Durchführung des Hochschul- Studiengangs Nautik gemäß Niedersächsischem Hochschulgesetz und geltender Prüfungsordnung unter besonderer Berücksichtigung der STCW Forderungen für die Aus- und Weiterbildung von Inhabern des Nautischen Befähigungszeugnisses.

Dieses Zertifikat gilt vom 17.9.2016 bis zum 14.9.2018.

Auszug aus dem QM-Handbuch ("Unsere Qualitätspolitik")

Bei der Ausbildung zum nautischen Schiffsoffizier im Studiengang Seeverkehr werden alle einschlägigen nationalen und internationalen Rechtsnormen, insbesondere die im Internationalen Übereinkommen über Normen für die Ausbildung, die Erteilung von Befähigungszeugnissen und den Wachdienst von Seeleuten (STCW 95) festgelegten Mindestanforderungen eingehalten. Es wird sichergestellt, dass alle Änderungen rechtlicher Normen, die die Ausbildung für das nautische Befähigungszeugnis betreffen, den Lehrenden bekannt gemacht werden und in der Lehre Anwendung finden.

Die Lehre im Studiengang Seeverkehr orientiert sich an der nautischen Berufspraxis. Den Studierenden werden adäquate Lernmittel zur Verfügung gestellt, an denen sie die Fähigkeiten erwerben können, die in ihrem späteren Arbeitsumfeld gebraucht werden.

Durch enge Kontakte zur maritimen Wirtschaft und zur Schifffahrtsverwaltung wird gewährleistet, dass sich die Ausbildungsinhalte an den Anforderungen der potenziellen Arbeitgeber orientieren.

Der Internationalität der Seeschifffahrt entsprechend, unterhält der Fachbereich Seefahrt und Logistik intensive Kontakte zu ausländischen Partnerhochschulen und fördert die Mobilität von Studierenden und Lehrenden.

Neben dem Erwerb der für das Führen von Schiffen erforderlichen berufspraktischen Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt die Ausbildung die für Ingenieure wichtigen Qualitäten Problemlösungskompetenz, Reflexionsvermögen, sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Diverse anwendungsorientierte Forschungsvorhaben am Fachbereich strahlen auch auf die Qualität der Lehre positiv aus.

Lehre und Weiterbildung unterliegen im Rahmen des Qualitätsmanagementsystems einem Prozess kontinuierlicher Verbesserung.

Angehörige des Fachbereichs finden die gesamte QM-Dokumentation im eLearning-System ILIAS des Fachbereichs.
Für einen Überblick über das Handbuch und die Verfahrensanweisungen nutzen Sie bitte die entsprechenden Inhaltsverzeichnisse in den Dokumenten 1000MH.doc bzw. 1000VA.doc.