Beratungsmöglichkeiten

Bei Fragen zum Thema sexualisierte Diskriminierung gibt es verschiedene Beratungsmöglichkeiten und Informationsportale. Hier finden Sie eine Auswahl regionaler und bundesweiter Angebote. 

Beratung

Regionale Angebote

Anlaufstellen in der Jade Hochschule
An diese Personen können Sie sich für ein unverbindliches Erstgespräch wenden.


 

Psychologischer Beratungs-Service (PBS) des Studentenwerks Oldenburg
Oldenburg: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Campus Haarentor, A15, Sekretariat: A15-1-103
Tel.: 0441/798-4400
Email: pbs[at]sw-ol.de

Wilhelmshaven: Hauptgebäude Raum L 136
Tel.: 04421/985-2635
Email: pbs.whv[at]sw-ol.de


 

Wildwasser Oldenburg e. V.
Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Frauen
Lindenallee 23
26122 Oldenburg
Tel.: 04417/16656
Email: info[at]wildwasser-oldenburg.de 


 

Gleichstellungsbüro der Stadt Oldenburg
Stau 73
26122 Oldenburg
Tel.: 0441/235-2135
Email: gleichstellung[at]stadt-oldenburg.de


 

Stiftung Opferhilfe Niedersachsen
Psychosoziale Beratung für Opfer von Straftaten, Prozessbegleitung, finanzielle Unterstützung

Opferhilfebüro Oldenburg
Cloppenburger Straße 323
26133 Oldenburg
Tel.: 0441/969712-10/-11/-12/-13


 

CARE - Beratung
Beratungs- und Serviceangebot für alle Beschäftigten des Landes Niedersachsen 

 

Bundesweite Angebote

WEISSER RING e. V.
Beratungsangebot für Opfer von Straftaten, telefonisch, online und vor Ort


 

Netzwerk ProBeweis
Professionelle Beweissicherung für Betroffene von Gewalt. Hilfe und Unterstützung bei häuslicher und / oder sexueller Gewalt. Dokumentation von Beweisen unabhängig von einer Anzeige bei der Polizei.


 

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen
kostenfreie Beratung unter 08000 116 016 sowie online Infografik


 

Suse − sicher und selbstbestimmt − Frauen und Mädchen mit Behinderung stärken
allgemeine Informationen mit Suchfunktion nach Hilfsangeboten vor Ort


 

Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe
allgemeine Informationen mit Suchfunktion nach Hilfsangeboten vor Ort 
Portal Aktiv gegen digitale Gewalt


 

Antidiskriminierungsstelle des Bundes
juristische Erstberatung telefonisch, per E-Mail und in Gebärdensprache