Arbeits-/Forschungsgebiete

  • Volkswirtschaftslehre
  • Institutionenökonomik
  • Unternehmensethik
  • Arbeitsmarkt
  • CSR im Tourismus

Tätigkeiten

Veröffentlichungen

2021

Impacts of Digitization on the World of Employment in Germany, in: Martín Lopez, M. und Díaz Moreno, A. (Hrsg.): The Impact of Digitization of the Economy on the Scills and Professional Qualifications, and their Impact on Working Conditions and Labor, Vol. I., Cizur Menor (Navarra), S. 893-940 (übersetzt auch in Vol. II & Vol. III)

Fehlende Zahlungsbereitschaft für einen Emissionsausgleich im Luftverkehr, WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Bd. 50, Heft 12, Seite 27-34 (zusammen mit Carin Vögele)

Ordnungsethische Prinzipien für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Arbeitswelt, in: Janßen, S., et al (Hrsg.): Jahresband 2021 des Fachbereichs Wirtschaft, Berlin, S.211-234 (zusammen mit Anika Kamin)

 

2020

Die Fußball-WM in Katar als Reiseziel - Eine Herausforderung für CSR in der Tourismuswirtschaft, WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Bd. 49, Heft 6, Seite 30-36

Die Bedeutung der Relevanz von CSR für moralisches Verhalten im Tourismus, in: Hilligweg, G., et al. (Hrsg.): Jahresband 2020 des Fachbereichs Wirtschaft, Berlin, S. 203-226

 

2019

Der Zusammenhang zwischen CSR und Greenwashing am Beispiel des Luftverkehrs, in: Hilligweg, G., et al. (Hrsg.): Jahresband 2019 des Fachbereichs Wirtschaft, Berlin, S. 203-228 (zusammen mit Vanessa Schäfer)

Motive für CSR bei klein-und mittelständischen Reiseveranstaltern in Deutschland, Zeitschrift für Tourismuswissenschaft, Vol. 11, Nr. 3, S.429-436 (zusammen mit Geeske Harms und Olav Clemens)

 

2018

Motivatoren und Demotivatoren für CSR in der deutschen Tourismuswirtschaft, WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Bd. 47, Heft 11, S.35-41

Die Überschreitung der Regelstudienzeit an einer deutschen Fachhochschule – eine Ursachenanalyse, die hochschullehre, Vol. 4, S.631-654 (zusammen mit Nathali Jänicke und Katharina Pape)

Die Werte der Wirtschaft V: Vom Statusdenken, in: Hilligweg, G. et al. (Hrsg.): Jahresband 2018 des Fachbereichs Wirtschaft, Berlin, S. 161-184

 

2017

Ursachen für die Überschreitung der Regelstudienzeit sowie für ungewollte Studienabbrüche – Eine empirische Analyse der Jade Hochschule, Hamburg (zusammen mit Nathali Jänicke und Katharina Pape)

 

2016

Die Werte der Wirtschaft III: Die Kontroverse zwischen Wirtschaftswachstum und Nachhaltigkeit in der sozialen Marktwirtschaft,in: Behrends, S. et al. (Hrsg.): Jahresband 2016 des Fachbereichs Wirtschaft, S. 2339-2364, Berlin

 

2015

Die Werte der Wirtschaft II: Leistung und Ehrlichkeit, in: Behrends, S. et al. (Hrsg.): Jahresband 2015 des Fachbereichs Wirtschaft, S. 247-280, Berlin

Die Werte der Wirtschaft: Freiheit, Ordnung und Verantwortung: Zentrale Werte der Sozialen Marktwirtschaft in: Behrends, S. et al. (Hrsg.): Jahresband 2014 des Fachbereichs Wirtschaft, S. 157-198, Berlin

 

2014

Durch Wachstum zum WohlbefindenWiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Bd. 43, Heft 9, S.484-490 (zusammen mit Anika Jansen)

Von der Relativität des Glücks, in: Behrends, S. et al. (Hrsg.): Jahresband 2013 des Fachbereichs Wirtschaft, S. 359-380, Berlin

 

2013

Glücksfaktor Arbeit – Was bestimmt unsere Lebenszufriedenheit? RHI-Diskussion, Nr. 21, Köln, (zusammen mit Jörg Schmidt)

Ordnungspolitische Leitplanken im dichten Nebel des Bürgerschaftlichen Engagements, WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Bd. 42, Heft 9, S.490-496

 

2012

Das deutsche Jugendbeschäftigungswunder, Perspektiven der Wirtschaftspolitik, Band 13, Heft 3, S. 239-250

Konsumenten- und Agentenethik: Zur Verantwortung für moralisches Handeln von und in Unternehmen, Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik 13/3 (2012), S. 236–254, (zusammen mit Dominik Enste und Inna Knelsen)

Berufsausbildung, Arbeitsmarktteilhabe und Lebensqualität - kann die berufliche Rehabilitation durch Berufsbildungswerke diesen Dreiklang bilden? in: Berufliche Rehabilitation, Jg. 29, H. 3, S. 161-173, (zusammen mit Dirk Werner)

Corporate Citizenship durch Lobbyaktivität: Wie können Unternehmen das Vertrauen der Menschen in die Marktwirtschaft stärken, in: Behrends, Sylke et al. (hsrg.): Jahresband 2012 des Fachbereichs Wirtschaft, Münster, S. 149-166

Das Vertrauen in die Zukunft stärken, in: Rodenstock, Randolf (hsrg.): Vertrauen in die Moderne, Köln, S. 14-44 (zusammen mit Azra Durdzic und Dominik Enste)

Unternehmerische Verantwortung für die Gesellschaft, Kapitel IV des Ersten Engagementberichts – Für eine Kultur der Mitverantwortung, Drucksache 17/10580 des Deutschen Bundestages, S. 201-400 (zusammen mit Dominik Enste et al.)

Zum Glück wachsen – Sieben Weisheiten zu Wachstum, Wohlstand und Wohlbefinden, RHI-Diskussion, Nr. 20, Köln 

Berufliche Rehabilitation behinderter Jugendlicher, IW Analysen, Nr. 81, Köln http://www.iwkoeln.de/de/studien/iw-analysen/beitrag/93799 (zusammen mit Dirk Werner)

Engagementmonitor 2012, Zentrale Ergebnisse des Ersten Engagementberichtes – Für eine Kultur der Mitverantwortung, herausgegeben vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Berlin (zusammen mit Dominik Enste und Teresa Schare)

Zwischen Gewinn und Verantwortung – Ergebnisse zur CSR-Forschung, RHI-Information, Nr.12, Köln (zusammen mit Dominik Enste und Corinna Gruber)

 

2011

Von der Schule in die Arbeitswelt – Funktioniert der deutsche Bildungsförderalismus?, WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Bd. 40, Heft 6, S.317-322

Teilhabe am Erwerbsleben durch berufliche Rehabilitation - Kostenfaktor oder lohnende Investition?BWP - Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, Nr. 2/2011, 40. Jg., S. 30-40 (zusammen mit Dirk Werner)

Die Zukunft der Gerechtigkeit - Ergebnisse aus zwei Jahren GerechtigkeitsforschungRHI-Information, Nr.10, Köln (zusammen mit Nese Sevsay-Tegethoff)

Erfolge der beruflichen Rehabilitation Jugendlicher – Zehn Befunde, vds-Zeitschrift des Verbandes Sonderpädagogik, Heft 2/2011, (zusammen mit Inna Knelsen)

 

2010

Die Integration Jugendlicher in Ausbildung und Beschäftigung, IW-Analysen, Nr. 58, Köln (zusammen mit Jörg Schmidt und Dirk Werner)

Perspektiven der dualen BerufsausbildungIW-Positionen, Nr. 43, Köln (zusammen mit Christian Hollmann, Jörg Schmidt und Dirk Werner)

Recht auf Aufstieg – Vom Tellerwäscher zum Millionär?RHI-Diskussion, Nr. 13, Köln (zusammen mit Holger Schäfer und Jörg Schmidt)

Lohnt sich die berufliche Rehabilitation in Berufsbildungswerken?Berufliche Rehabilitation, 24, Heft 3, S. 166-180 (zusammen mit Werner Lenske und Dirk Werner)

Kosten und Nutzen der beruflichen Rehabilitation junger Menschen mit Behinderungen oder funktionalen Beeinträchtigungen – eine gesamtwirtschaftliche Analyse, Studie des IW Köln im Auftrag der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke, (zusammen mit Dirk Werner, Werner Lenske und Björn Hekman)

 

2009

Recht auf ArbeitRHI-Diskussion, Nr. 12, Köln (zusammen mit Nicola Hülskamp)

Warum wir es uns leisten müssen, in die Bildung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund zu investieren?, Loccumer Protokolle 08/09, S. 163-176, Rehburg-Loccum (zusammen mit Sara Montazeri Lamraski)

Beschäftigungsmobilisierung, Institut der deutschen Wirtschaft Köln (Hrsg.), Agenda 20D, S. 223-244, Köln (zusammen mit Holger Schäfer)

Benachteiligte Jugendliche – Mit welchen Mitteln der Staat ihnen den Weg in die Arbeitswelt erleichtertAlfa-Forum, Nr. 71, S. 9-11 (zusammen mit Jörg Schmidt und Dirk Werner)

Die Integration Jugendlicher in Ausbildung und Beschäftigung: Brücken in den Beruf, Wirtschaft und Berufserziehung, Band 61, 3, S. 24-28 (zusammen mit Jörg Schmidt und Dirk Werner)

 

2008

The Motivation of Entrepreneurs: Are Employed Managers and Self-Employed Owners Different?Intereconomics, Vol. 43, No. 4, S. 236-244 (zusammen mit Norbert Berthold)

Wachstumsfaktor Arbeit: Ein arbeitsmarktökonomisches Leitbild für Deutschland, IW Köln (Hrsg.), Die Zukunft der Arbeit in Deutschland – Megatrends, Reformbedarf und Handlungsoptionen, S. 319-339, Köln (zusammen mit Hans-Peter Klös)

Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Heft 8, S. 425-432 (zusammen mit Jörg Schmidt)

Volkswirtschaftliche Potenziale am Übergang von der Schule in die Arbeitswelt, Studie des IW Köln im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung, (zusammen mit Jörg Schmidt und Dirk Werner)

 

2007

Wie motiviert man Unternehmertum in Deutschland?Wirtschaftsdienst, Jg. 87, Heft 12, S. 118-823 (zusammen mit Norbert Berthold und Matthias Kullas)

Die Zukunft der Arbeit – Verdopplung, Entkoppelung, regionale Divergenz, in: Ohr, Renate (Hrsg.): Arbeitsmarkt und Beschäftigung, Schriften des Vereins für Socialpolitik, 318, S. 9-34, Berlin (zusammen mit Norbert Berthold und Jupp Zenzen)

Motivatoren und Demotivatoren für Unternehmer im deutschen Maschinen- und Anlagenbau, Studie für den VDMA, zgl. Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsordnung und Sozialpolitik, Nr. 98, Würzburg (zusammen mit Norbert Berthold und Matthias Kullas)

 

2006

Do Larger Nations Have Higher Unemployment Rates?Vortrag beim Verein für Socialpolitik, zgl. Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsordnung und Sozialpolitik, Nr. 85, Würzburg

Sollte an den Übergangsbestimmungen zur Arbeitnehmerfreizügigkeit festgehalten werden?Ifo-Schnelldienst, Bd. 59, Heft 5, S. 3-10, München (zusammen mit Norbert Berthold)

Europas Sozialstaaten im Schatten der Globalisierung, in: Linzbach, Christoph (Hrsg.): Globalisierung und europäisches Sozialmodell, S. 29-46, Baden-Baden (zusammen mit Norbert Berthold)

 

2005

Globalisierte Spielermärkte: Ein Problem für den deutschen Profifußball, List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik, Bd. 31, Heft 3, S. 231-249, Baden-Baden (zusammen mit Norbert Berthold)

Zahlt Deutschland drauf? Was die Neue Ökonomische Geographie der deutschen Politik für die Verhandlung um den europäischen Etat mir auf den Weg geben kannIfo-Schnelldienst, Bd. 58, 10, S. 16-22, München (zusammen mit Norbert Berthold)

Der Kampf der Europäischen Union gegen die strukturelle Arbeitslosigkeit, Dissertation, Hamburg

 

2004

Europäische Regionalpolitik – Gift für rückständige Regionen?, Vierteljahreshefte für Wirtschaftsforschung, Bd. 74, Heft 1, S. 47-65, Berlin (zusammen mit Norbert Berthold)

Ballungsprozesse im Standortwettbewerb: Was können die deutschen Bundesländer ausrichten?Ordo – Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft, Bd. 55, S. 169-189, Stuttgart (zusammen mit Norbert Berthold)

Der gemeinsame Europäische Arbeitsmarkt. Wunschdenken oder Realität?WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Heft 7, S. 386-393 (zusammen mit Norbert Berthold) 

 

2003

Europas Kampf gegen die Arbeitslosigkeit – was bewirken die Strukturfonds?Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, Jg. 52, Heft 3, S. 300-319, Stuttgart (zusammen mit Norbert Berthold)

Opting Out - Klauseln im europäischen EinigungsprozessList Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik, Bd. 29, Heft 2, S. 137-158, Baden-Baden (zusammen mit Norbert Berthold)

 

2002

Die Zukunft der europäischen Sozialpolitik: Wettbewerb oder Koordination?List Forum für Wirtschafts- und Finanzpolitik, Bd. 28, Heft 1, S. 36-58, Baden-Baden (zusammen mit Norbert Berthold)

 

2001

Sozialsysteme im Wettbewerb: das Ende der Umverteilung?, in: Walter Müller, Oliver Fromm, Bernd Hansjürgens (Hrsg.), Regeln für den europäischen Systemwettbewerb, S. 253-286, Marburg (zusammen mit Norbert Berthold)