Endlich, ZfA ist online!

Copyright: Uwe Baumann

Heute ging endlich die lang ersehnte Online-Version der Zeitschrift für Audiologie (ZfA) im Portal der German Medical Science (GMS) online. Bei der Übernahme der Schriftleitung für die Zeitschrift für Audiologie hatten wir, Uwe Baumann aus Frankfurt, Sebastian Hoth aus Heidelberg und ich (Inga Holube) uns dieses Ziel gesetzt. In den letzten Monaten flogen die email zwischen der GMS und uns hin und her, Entscheidungen mussten getroffen und Dokumente mussten erstellt werden. Nun gibt es endlich die Möglichkeit, online Manuskripte einzureichen. Diese werden als OpenAccess in deutsch, englisch oder zweisprachig publiziert. Für Autoren, die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Audiologie (DGA) sind, sogar kostenlos! Ich hoffe, dass wir mit diesem Schritt die Attraktivität der ZfA steigern können und viele hör-affine Menschen dieses Portal nutzen. So können wir das audiologische Wissen bereichern und die Qualität der Patientenversorgung verbessern. Das Online-Portal ist eine super Gelegenheit für unsere Studierenden und Absolvent*innen schon früh in ihrer wissenschaftlichen Karriere ihre Forschungs- und Entwicklungsergebnisse einem großen Leserkreis vorzustellen.  Für alle, die lieber auf Papier lesen: Die Artikel werden weiterhin vom Median Verlag gedruckt und den DGA-Mitgliedern als Verbandszeitschrift zugeschickt.

 

Link: https://www.egms.de/static/de/journals/zaud/2019-1/zaud000001.shtml