Master-Studiengang Maritime Management

Der Master-Studiengang "Maritime Management" umfasst drei Semester. Es handelt sich um einen konsekutiven, anwendungsorientierten Studiengang in Vollzeit. Im ersten Semester werden vor allem wirtschaftliche, rechtliche und methodische Grundlagen erworben. Im zweiten Semester werden die Studierenden in ein aktuelles Forschungsprojekt mit eingebunden und ihr wirtschaftliches und logistisches Wissen vertieft. Die studienabschließende Master-Arbeit wird in der Regel in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen erstellt. Von diesem Austausch profitieren Wirtschaft und Wissenschaft gleichermaßen.

Studierende des Master-Studiengangs Maritime Management können ihr internationales Profil weiter schärfen. Im Rahmen einer Kooperation mit dem Australian Maritime College ist es sogar möglich, in einer verkürzten Zeit gleich zwei international anerkannte Abschlüsse zu erwerben: den 'Master of Science' (M.Sc.) und den 'Master of Business Administration' (M.BA.)! Studierende finden weitere Informationen hierzu in ILIAS.

Studienverlauf

Sem. Maritime Management (M.Sc.)
1 Maritimes Recht


6 CP
Wissenschafts­theorie

6 CP
Betriebliche Inf.systeme

6 CP
Internationales Management

6 CP
Management­konzepte*

6 CP
2 Kosten- und Yield­management

6 CP
Krisen­management

6 CP
Investition und Finanzierung

6 CP
Maritime Logistik


6 CP
Projekt­studie


6 CP
3 Master-Arbeit

30 CP

* zusammen mit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
CP = Credit Points / ECTS-Punkte

Zugangsbedingungen

Für das Master-Studium „Maritime Management“ benötigen Sie einen Bachelor-Abschluss in einem fachlich verwandten Studiengang. Als fachlich geeignete Studiengänge gelten insbesondere Seeverkehrs- und Hafenwirtschaft, Internationales Transportmanagement, Internationales Logistikmanagement, Nautik, Schiffs- und Reedereimanagement. Über die fachliche Eignung entscheidet der Studiendekan, gegebenenfalls mit der Auflage, während des Master-Studiums zusätzliche Module zu belegen.

In der Regel setzen wir einen Bachelor-Abschluss mit 210 Leistungspunkten voraus, fehlende Leistungspunkte können Sie über ergänzende Module innerhalb von zwei Semestern nachholen. Falls Sie kurz vor dem Abschluss Ihres Bachelor-Studiums stehen, können Sie bereits mit dem Master-Studium beginnen, da der Abschluss nachgereicht werden kann. Details hierzu sowie zu den nötigen Sprachkenntnissen in Englisch und Deutsch finden Sie in der Zugangsordnung.

Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt und kann zum Sommer- und Wintersemester begonnen werden, wenn die Bewerbung bis zum 15. Januar (für das Sommersemester) bzw. 15. Juli eingeht.

Berufsfeld

Da alle Prognosen langfristig von einem überdurchschnittlichen Wachstum der Internationalen Transportwirtschaft ausgehen, werden sich für den Maritime Management-Absolventen ausgezeichnete Berufschancen weltweit bieten. Großes Interesse besteht heute schon bei:

  • Hafen- und Wirtschaftsunternehmen
  • Logistikabteilungen von Industrie- und Handelsunternehmen
  • Maritimen Dienstleistungsunternehmen
  • Maritimen Verwaltungen für den höheren Dienst (z. B. Havariekommando)
  • Consultinggesellschaften

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen gerne!

Jade Lotsen

Unser Studienberater Thorsten Löffler steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung. Da man den besten Eindruck vor Ort gewinnt, können Sie sich auch von Studierenden durch die Hochschule führen lassen. Der Fachbereich bietet auch in jedem Semester, meist im Juni und im Dezember, Einführungstage an. Das Programm wird regelmäßig auf der Webseite bekannt gegeben.