Informationen für Lehrende

Herzlich willkommen an der Jade Hochschule!

Wir freuen uns, Sie als Lehrende und Mitarbeiter_innen in Ihrer Arbeit durch unser umfangreiches Medienangebot und kontinuierlich ausgebauten Service- und Beratungsdienstleitungen in den Bereichen Literaturversorgung, Publizieren und Didaktik unterstützen zu können.

Unser Medienangebot umfasst derzeit mehr als:

  • 190.000 Medien zur Ausleihe,
  • 400 Printzeitschriften,
  • 30.000 E-Journals,
  • 100.000 E-Books sowie
  • 8.300 Video-Kurse.

Für Ihren Start an der Jade Hochschule haben wir im Folgenden wesentliche Informationen rund um unser Angebot zusammengefasst. Gerne stehen wir Ihnen vor Ort oder telefonisch bei weiteren Fragen zur Verfügung.

Bibliotheksausweis

Ihr Dienstausweis ist zugleich auch Ihr Bibliotheksausweis. Bevor Sie erstmalig Bücher entleihen können, müssen Sie Ihren Dienstausweis für die Bibliotheksnutzung in Ihrer Bibliothek vor Ort freischalten lassen.

Bücher entleihen

Unsere Printbestände stehen zum überwiegenden Teil in den Freihandbereichen der Studienortbibliotheken bereit, wo Sie sie direkt zur Ausleihe entnehmen können. Als Lehrende und Mitarbeiter_innen gelten für Sie verlängerte Leihfristen für die Titel des entleihbaren Bestandes.

Besondere Leihbedingungen gelten für Zeitschriften und Lesesaal-Exemplare: Diese können für maximal zwei Stunden, ab 16:00 Uhr über Nacht bis 10:00 Uhr des Folgetages oder über das Wochenende entliehen werden.

Digitale Bestände

Unsere digitalen Bestände können Hochschulangehörige ohne vorherige Anmeldung im IP-Kreis der Hochschule, und zum Großteil auch von außerhalb über Virtuelle Desktops sowie in einigen Fällen via Single-Sign-On mit Ihren Hochschulzugangsdaten nutzen.

Alle für die Jade Hochschule lizenzierten E-Books und E-Journals werden in unserem kooperativen Suchportal ORBISplus nachgewiesen.

Eine Gesamtübersicht über verfügbare elektronische Zeitschriften im Volltext erhalten Sie über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB). Für die gezielte Recherche nach und in Datenbanken für Ihr Fachgebiet empfehlen wir den Einstieg über das Datenbank-Infosystem (DBIS).

Erwerbungsvorschläge

Der Ausbau des Bibliotheksbestandes erfolgt maßgeblich über Ihre Erwerbungsvorschläge.

Diese können Sie vor Ort in Ihrer Studienortsbibliothek oder bequem über unsere Online-Formulare an uns übermitteln.

Fernleihservice

Print-Bücher und Artikel, die Sie nicht in unseren Beständen vorfinden, können Sie über unseren Fernleihservice direkt ins Haus bestellen.

Fernzugriff auf Bibliotheksressourcen

Auf unsere digitalen Ressourcen können Hochschulangehörige und –mitglieder größtenteils auch von außerhalb des Campus zugreifen. Hierfür können Sie u.a. die Virtuelle Desktop-Infrastruktur nutzen, die das Hochschulrechenzentrum bereitstellt. Informationen hierzu finden Sie im Wiki des Hochschulrechenzentrums. Auf unseren Seiten finden sie zudem eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Kursangebote

Als Teaching Library bieten wir zahlreiche Kurse und Veranstaltungen zu unseren Kernthemen an:

  • Basiswissen Bibliothek
  • Recherche
  • Literaturverwaltung
  • Plagiatsvermeidung
  • Wissenschaftlich Publizieren
  • Quellenbewertung
  • Moodle

Die aktuellen Kursangebote finden Sie auf unserer Startseite sowie im Portal ExtraKurse.

Kurseinheiten für Ihre Lehrveranstaltung

Gerne stehen wir Ihnen auch für Themeneinheiten oder –blöcke in Ihren Lehrveranstaltungen zur Verfügung, z.B. zur Literaturverwaltung mit Citavi, Recherchetechniken oder Plagiatsvermeidung.

Sprechen Sie uns an:

Campus Wilhelmshaven/Zentral: Sonja Clauditz, +49 4421 985-2984, sonja.clauditz@ich-will-keinen-spamjade-hs.de

Campus Oldenburg: Bärbel Gerdes, +49 441 7708-3411, baerbel.gerdes@ich-will-keinen-spamjade-hs.de

Lernplattform Moodle

Zu unseren Services zählen auch die Administration und der Support für das Lernmanagementsystem Moodle.

Ihre Ansprechpartnerinnen für alle Fragen zum Lernmanagementsystem, der Einrichtung von Kursräumen und weiteren Tools für die Lehre - wie z.B. Audience Response Systeme - sind:

Sabine Helmke, +49 4421 985-2943, sabine.helmke@ich-will-keinen-spamjade-hs.de

Gaby Ernstorfer, +49 4421 985-2464, ernstorfer@ich-will-keinen-spamjade-hs.de

Literaturverwaltung

Die Jade Hochschule verfügt über eine Campuslizenz für die Literaturverwaltungssoftware Citavi. Alle Hochschulmitglieder und –angehörige können das Programm so vollumfänglich und kostenlos nutzen. Citavi steht in der Softwareverteilung des Hochschulrechenzentrums oder auf der Website von Citavi zum Download bereit.

Zur Einführung in die Arbeit mit Citavi bieten wir regelmäßig Kurse an, gerne können Sie auch einen individuellen oder Kleingruppen-Termin vereinbaren.

Ihre Ansprechpartner_innen

Sonja Clauditz, +49 4421 985 2984, sonja.clauditz@ich-will-keinen-spamjade-hs.de

Denise Digrell, +49 4421 985 2753, denise.digrell@jade-hs.de

Online-Kataloge

Unser kooperatives Suchportal ORBISplus ermöglicht Ihnen die Recherche im Gesamtbestand der Bibliotheken der Jade Hochschule und darüber hinaus.

Im Portal werden neben unseren Print-Büchern und –Zeitschriften auch sämtliche E-Books und E-Journals nachgewiesen.

Anders als in herkömmlichen Katalogen sind die elektronischen Zeitschriften im Suchportal zum Großteil auf Artikelebene erschlossen. Über unseren Linkresolver SFX werden Sie direkt aus der Ergebnisliste auf für die Jade Hochschule verfügbare elektronische Volltexte verlinkt.

ORBISplus enthält ebenfalls die Bestände der Landes- und der Universitätsbibliothek Oldenburg sowie frei zugängliche Quellen aus einem zentralen Index. Bitte beachten Sie, dass Sie die lizenzierten elektronischen Quellen der anderen teilnehmenden Bibliotheken aus rechtlichen Gründen nicht im Fernzugriff nutzen können.

Über das Lokale Bibliothekssystem Nordwest erreichen Sie die klassischen Kataloge der Jade Hochschule und anderer Institutionen der Region sowie den für die Fernleihe wichtigen Gemeinsamen Verbundkatalog GVK.

Publizieren

Die Hochschulbibliothek unterstützt Sie bei der Planung und Abwicklung Ihrer Publikationsvorhaben.

Seit Januar 2019 verfügt die Hochschule über einen DFG-geförderten Open-Access-Publikationsfonds, aus dem Sie Mittel für Ihre Publikation in Gold-Open-Access-Zeitschriften beantragen können. Auch das Land Niedersachsen hat Finanzmittel zur Förderung von Open-Access-Publikationen bereitgestellt, mit denen zukünftig auch die Publikation von Monographien finanziert werden kann.

Mit Hilfe unserer bibliographischen Datenbanken Web of Science und Scopus können Sie die aktuellen Publikationen in Ihrem Fachgebiet analysieren und über integrierte Tools geeignete Zeitschriften für Ihre Publikation ermitteln.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite „Forschen und Publizieren“

Ansprechpartnerin für Fragen zu Open Access und zur Publikationsförderung:

Sonja Clauditz, +49 4421 985-2984, sonja.clauditz@ich-will-keinen-spamjade-hs.de

Semester-, Labor- und Institutsapparate

Gerne informieren Sie unsere Kolleg_innen vor Ort über die Einrichtung von Mediensonderstandorten. Ihre Ansprechpartner_innen sind:

Bibliothek Wilhelmshaven: Dörthe Schulz, +49 4421 985 2597, doerthe.schulz@ich-will-keinen-spamjade-hs.de
Bibliothek Oldenburg: Bärbel Gerdes, + 49 441 7708 3411, baerbel.gerdes@ich-will-keinen-spamjade-hs.de
Bibliothek Elsfleth: Alyn Hahnel, + 49 4404 9288 4271, alyn.hahnel@ich-will-keinen-spamjade-hs.de