Aktuelles der Jade Hochschule auf Instagram

10. Juli

Studium trotz(t) Corona

Das Wintersemester startettrotz der aktuellen Situation wie gewohnt. Hier finden Sie eine Übersicht über alle Studiengänge.

18. März

Alle Neuigkeiten zu den Auswirkungen des Corona-Virus

Wir sammeln alle Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus an der Jade Hochschule und stellen sie auf der Webseite zur Verfügung.

Hier finden Sie alle Informationen.

­


 

19. November

Über Hamburg, New York und Sydney nach Wilhelmshaven

„Ich wollte immer was mit Tourismus machen“, erzählt Christian Seiler. Der 23-jährige studiert im neunten Semester an der Jade Hochschule. Doch bevor er sich für eine akademische Ausbildung entschied, reiste er als gefragtes Model durch die Welt.

Lesen Sie mehr in der Jade Welt.

­


 

13. November

Bachelorarbeit ermittelt zukünftige Gentrifizierungsorte in Hamburg

Welcher Stadtteil wird als nächstes hip und teuer? Das untersuchte unsere Studentin Marie Sander. Um vorhersagen zu können, wie sich ein Stadtteil zukünftig entwickeln wird, hat sie verschiedene statistische Berechnungen durchgeführt und in Karten visualisiert.

Lesen Sie mehr in der Jade Welt.

­


 

5. November

Neugründung: Grabmale online konfigurieren

„Integration geht über das Leben hinaus und muss Teil einer gemeinschaftlichen Bestattungskultur werden – Nur so ist es möglich, sich als vollwertiges Mitglied der Gesellschaft zu fühlen“.

So lautet der Leitsatz eines noch jungen Unternehmens, das sich in der Wilhelmshavener Südstadt ansiedeln will. Das Unternehmen mit dem Namen „Adieu“ wird von Linda Pauksztat und Nursah Capulcu geleitet. Die beiden jungen Frauen studieren an der Jade Hochschule Management digitaler Medien. Vorher schlossen sie erfolgreich ihr Bachelor-Studium Medienwirtschaft und Journalismus ab.

Lesen Sie mehr in der Jade Welt.

­


 

15. Oktober

Absolvent der Hörtechnik und Audiologie promoviert in Harvard

Stefan Raufer, Absolvent des Bachelor-Studienganges Hörtechnik und Audiologie, hat im Sommer seine Doktorarbeit an der Harvard Universität in Cambridge/Boston (USA) erfolgreich verteidigt. In seinen Forschungen beschäftigte er sich mit der Mechanik des menschlichen Innenohres und der Frage, wie die Schwingungen der Schallwellen übertragen werden.
 

Lesen Sie mehr in der Jade Welt.

­


 

17. Juli

Bewerbungsfrist verlängert

An der Jade Hochschule können sich Studieninteressierte noch bis zum 15. September für das kommende Wintersemester für die zulassungsfreien Studiengänge bewerben. Zudem werden folgende Master-Studiengänge wieder, ebenfalls bis zum 15. September, für Bewerbungen geöffnet:

Alle Bewerbungen sind online im studentischen Portal ecampus möglich.

Wer noch nicht weiß, was er oder sie studieren möchte, kann als „Gast für einen Tag“ an einem Tag der Wahl zusammen mit Studierenden einzelne Studiengänge und die Hochschule näher kennenlernen.

­


 

3. Juli

Beach Event - Food & Fitness

Erlebe mit Deinen Freunden einen sportlichen Tag am Wasser!
Euch erwartet eine geführte Stand-Up-Paddling-Tour, eine Yoga Vinyasa Einheit und eine entspannte Chill-Out Area mit Obst und gesunden Shakes.

Ob Anfänger_in oder fortgeschrittene_r Sportler_in - Die Coaches freuen sich auf euch!
Die sportbegeisterten Zwillinge Hanna und Lena gestalten diesen Tag, der von Bewegung, Wellness und gesunder Ernährung geprägt ist.

Wann? 28. September, 10 bis 14 Uhr
Wo? Zwischenahner Meer, Schirrmannweg 14, Bad Zwischenahn
Was bringt ihr mit? Trinkwasser, Sport/Yogaklamotten, Handtuch/Yogamatte & wenn vorhanden einen Neoprenanzug
Teilnahmegebühr? 18 Euro pro Person

Zur Anmeldung geht es hier entlang.

­


 

21. Juni

Studentin auf Probe 2019

Jetzt anmelden und ingenieurwissenschaftlich-technische Fächer kennenlernen. Weitere Infos und die Anmeldung gibt es auf der Seite der Gleichstellungsstelle.

­


 

4. Juni

Besser studieren an der Jade Hochschule

Neuer Studiengang Bauinformationstechnologie präsentiert sich mit Video

„Projektmanagement wird von beiden Seiten unterschiedlich verstanden. Unser Ansinnen ist es deshalb, mit diesem Studiengang Experten auszubilden, die zwischen beiden Seiten Verständnis schaffen können.“ (Markus Stange)