Studiengangstabelle

Alle aktuellen Studiengänge der Jade Hochschule  finden Sie hier in einer alphabetischen Übersicht. Sie können unser Angebot gezielt nach verschiedenen Kriterien filtern und/oder durch einen Mausklick auf den Studiengang oder das Download-Zeichen nähere Informationen erhalten.

Here you find our actual range of studies in alphabetical order. Please note: at the moment, the course and module descriptions are available in German language only.

Stichwortsuche: 

Oder nach folgenden Merkmalen:

Abschluss (max. 1)

Bachelor
Master

Beginn

Sommersemester
Wintersemester

Beschränkungen

Kein Vorpraktikum
Keine NC Studiengänge
Nur mit Vorpraktikum
Nur NC Studiengänge

Interessengebiet

Architektur
Bauwesen
Geoinformation
Gesundheit
Informatik
Ingenieurwissenschaften
Maritimes
Medien
Tourismus
Wirtschaft

Studienform

berufsintegrierend
Double Degree
dual
online
Präsenz
Teilzeit
Weiterbildung

Studienort (max. 1)

Elsfleth
Oldenburg
Wilhelmshaven

Angaben zurücksetzen

Angewandte Geodäsie, B.Sc.

Architektur, B.A.

Architektur, M.A.

Assistive Technologien, B.Eng.

Bauingenieurwesen, B.Eng.

Elektrotechnik, B.Eng.

Elektrotechnik, M.Eng.

Elektrotechnik im Praxisverbund, B.Eng.

Facility Management und Immobilienwirtschaft, M.Sc.

Geodäsie und Geoinformatik, M.Sc.

Geoinformatik, B.Sc.

Hörtechnik und Audiologie, B.Eng.

Hörtechnik und Audiologie (Universität Oldenburg), M.Sc.

Insurance, Banking and Finance (berufsintegriert), B.A.

Insurance, Banking and Finance (dual), B.A.

Internationales Logistikmanagement, B.Sc.

Kommunikations- und Informationstechnik, B.Eng.

Kommunikations- und Informationstechnik im Praxisverbund, B.Eng.

Management digitaler Medien, M.A.

Management und Engineering im Bauwesen, M.Eng.

Marine Sensorik (Universität Oldenburg), M.Sc.

Maritime Management, M.Sc.

Maschinenbau, B.Eng.

Maschinenbau, M.Eng.

Maschinenbau im Praxisverbund, B.Eng.

Maschinenbau-Informatik, B.Eng.

Maschinenbau-Informatik im Praxisverbund, B.Eng.

Mechatronik, B.Eng.

Mechatronik im Praxisverbund, B.Eng.

Medienwirtschaft und Journalismus, B.A.

Medizintechnik, B.Eng.

Medizintechnik im Praxisverbund, B.Eng.

Meerestechnik, B.Eng.

Nautik und Seeverkehr, B.Sc.

Online-Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre, B.A.

Online-Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre, M.A.

Public Health, M.Sc.

Seeverkehrs- und Hafenwirtschaft, B.Sc.

Tourismuswirtschaft, B.A.

Tourismuswirtschaft deutsch-französisch, B.A.

Tourismuswirtschaft Online, B.A.

Wirtschaft, B.A.

Wirtschaft im Praxisverbund (berufsintegrierend), B.A.

Wirtschaft im Praxisverbund (dual), B.A.

Wirtschaftsinformatik, B.Sc.

Wirtschaftsingenieurwesen, B.Eng.

Wirtschaftsingenieurwesen, M.Eng.

Wirtschaftsingenieurwesen Online, B.Eng.

Wirtschaftsingenieurwesen-Bauwirtschaft, B.Eng.

Wirtschaftsingenieurwesen-Geoinformation, B.Eng.

Stichwortverzeichnis - verwendete Fachbegriffe

Bitte zum Öffnen der Liste anklicken.

Kurzbeschreibung:
Eine kurze Übersicht zu den Inhalten, Zielen und Besonderheiten eines Studiengangs.

Akkreditierung:
Gegenstand der Akkreditierung sind Bachelor- und Masterstudiengänge an Hochschulen in Deutschland. In einem Akkreditierungsverfahren prüft eine unabhängige Agentur, ob das Studienprogramm festgelegten nationalen und internationalen Qualitätskriterien entspricht. Hat ein Studiengang ein Akkreditierungsverfahren erfolgreich durchlaufen, wird für einen bestimmten Zeitraum eine Akkreditierung ausgesprochen. Die erfolgreiche Akkreditierung ist ein Qualitätssiegel für eine Gute Lehre.

Homepage:
Dieser Link führt auf die Studiengangsseite des Fachbereichs mit vertiefenden Informationen.

Variationsmöglichkeiten:
Eine besondere inhaltliche Ausrichtung des Studiengangs als Studienrichtung oder von dem grundständigen Angebot abweichende fachwissenschaftliche oder fachpraktische Ausrichtungen.

Studienort:
Wilhelmshaven, Oldenburg, Elsfleth

Fachbereich:
Zusammenschluss der Lehrenden ähnlicher oder gleicher Fachrichtung zur  inhaltlichen Klassifizierung eines Wissensgebietes - Fachbereich, der den Studiengang anbietet.

Studienbeginn:
W: Wintersemester (1.09. bis 28.02.), S: Sommersemester (1.3. bis 31.08.) - Nähere Angaben können Sie dem Terminplan entnehmen.

Regelstudienzeit:
Die Regelstudienzeit ist der Zeitraum in Semestern, in dem das Studienprogramm im Idealfall einschließlich praktischer Studiensemester und Prüfungzeiten abgeschlossen werden kann.

Abschluss:
Akademischer Grad, der in diesem Studienprogramm verliehen wird. Üblicherweise Bachelor of Science, Bachelor of Arts, Bachelor of Engineering, Master of Arts, Master of Science, Master of Engineering.

Bewerbungsfristende:
Letzter Termin (Eingangsdatum bei der Hochschule), an dem die Bewerbung angenommen wird.

Studientyp:

  • grundständiges Studium: Ein grundständiges Studienangebot  führt zu einem ersten akademischen Abschluss, i.d.R. der Bachelor Abschluss.
  • konsekutives Studium: Konsekutive Studiengänge sind Master-Studiengänge, die fachwissenschaftlich vertiefend oder verbreiternd auf einen Bachelor Studiengang aufbauen.
  • weiterbildendes Studium: Ein weiterbildendes Studienangebot ist ein eigenständiges Studienprogramm, das nicht zwingend auf einem bestimmten  Bachelor Studium aufsetzt. Weiterbildungsprogramme richten sich an Berufstätige, die nach einer Möglichkeit suchen, ihre praktische Erfahrung wissenschaftlich zu vertiefen und zu erweitern. Für Weiterbildungsstudiengänge ist der Nachweis einer Berufstätigkeit nach dem ersten akademischen Abschluss eine Zulassungsvoraussetzung. 
  • berufsintegriertes Studium: kombiniert ein Studium mit einer Berufstätigkeit. Lehrinhalte und praktische Arbeitserfahrungen sind aufeinander abgestimmt und bilden zusammen das Studienangebot. Zulassungsvoraussetzung für einen berufsintegrierten Studiengang ist immer der Nachweis einer einschlägigen Berufstätigkeit neben dem Studium.
  • duales Studium: kombiniert ein Studium und eine Berufsausbildung. Lehrinhalte und das Wissen aus der Praxis und der Berufsschule sind aufeinander abgestimmt und bilden zusammen das Studienprogramm.  Zulassungsvoraussetzung für die Einschreibung in einen dualen Studiengang ist immer die Vorlage eines Vertrages für die Ausbildung in einem einschlägigen Ausbildungsberuf.
  • Online-Studium: vermittelt Studieninhalte via Internet, kombiniert mit Präsenzphasen. Das Online Studium kann in Vollzeit oder in einer Teilzeit Variante studiert werden. Im Studium sind keine Studienbeiträge, dafür aber Medienbezugsentgelte für jedes Modul zu entrichten.
  • Präsenz-Studium: Campusstudium. Die Lehrveranstaltungen werden am Studienort angeboten.
  • Teilzeit-Studium: ermöglicht ein Studium neben der Berufstätigkeit oder familiären Verpflichtungen mit einem bis zu fünfzig Prozent geringerem Workload an Leistungspunkten (CP) nach European Credit Transfer System (ECTS) als in einem Vollzeitstudium.
  • Frauenstudium: Der Studienverlauf ist auf die besonderen Fragestellungen von  Frauen abgestimmt.
  • double-degree: Ein Double Degree wird vergeben, wenn Studierende  ein oder mehrere Fachsemester an einer Kooperationshochschule im Ausland in einem fachlich gleichen oder eng verwandter Studiengang studieren. Beide Hochschulen erkennen sich in diesem Fall die jeweils an der Partnerhochschule erbrachten Leistungen an und verleihen den eigenständigen akademischen Abschluss im jeweiligen Studiengang, ohne dass dieser Studiengang vollständig an der jeweiligen Hochschule absolviert wurde.

Zulassungsbeschränkung:
Eine Zulassungsbeschränkung wird immer dann ausgesprochen, wenn nach den Erfahrungen der letzte Semester weit mehr Bewerbungen eingehen, als Studienplätze zur Verfügung stehen. Die Studienplätze werden unter den Bewerbungen in einem bundesweit einheitlichen Verfahren nach Ranglisten vergeben. Die Bewerbungsfrist in zulassungsbeschränkten Studiengängen ist bundesweit der 15.1. zum Sommersemester und der 15.07. zum Wintersemester.

NC:
Note des letzten Bewerbers oder der letzten Bewerberin, die im Zulassungsverfahren des Vorsemesters noch zugelassen wurde.

Vorpraktikum:
Fachpraktische Tätigkeit, die üblicherweise vor Beginn des Studiums oder bis zum dritten Semester abgeleistet werden muss.

Zugangsvoraussetzungen:
Voraussetzungen, die individuell für die Aufnahme in einem Studiengang nachgewiesen werden müssen. Dazu zählen regelmäßig die Hochschulzugangsberechtigung, aber ggf. auch Vorpraktika, Berufstätigkeit, besondere Sprachkenntnisse oder besondere Fachkenntnisse.

Zugangsordnung:
Ordnung über die Voraussetzungen, die für eine Aufnahme in diesem Studiengang nachgewiesen werden müssen.

Studienführer/Flyer:
Alle wichtigen Informationen über den Studiengang zum Download als pdf-Datei.

Studienverlaufsplan/Modulhandbuch:
Detaillierte Darstellung der einzelnen Module und Lehrveranstaltungen eines Studiums.

Prüfungsordnungen, Teil A und B:
Link zur aktuell gültigen Prüfungsordnung. Die Prüfungsordnung regelt die Rechte und Pflichten des/der Studierenden und der prüfenden Hochschule rechtsverbindlich und abschließend.

Vorbereitungskurse:
Spezielle studienbezogene Vorbereitungskurse (in der Regel für Mathematik), vor allem für technische Studiengänge.

Rückfrage bei bereits erfolgter Bewerbung:
Sofern Sie sich beworben haben, können Sie hier den Bearbeitungsfortschritt erfragen

Anmerkungen:
Weitere wichtige Informationen zum Studium.

Bewerbung:
Dieser Link führt Sie direkt zur Online-Anmeldung der Jade Hochschule, vorselektiert nach "NC" und "NC-frei".