Bachelor-Studiengang Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik ermöglicht die immer wichtiger werdende Verknüpfung zwischen Informatik und Wirtschaftswissenschaft. Wirtschaftsinformatiker_innen haben zum Ziel, die Geschäftsprozesse eines Unternehmens durch passende Informationssysteme zu unterstützen.

Das Studium vermittelt neben breit angelegtem Wissen in Informatik und Betriebswirtschaft auch die speziellen interdisziplinären Skills der Wirtschaftsinformatik. Hierzu zählen Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenz, um angemessen auf die beruflichen Anforderungen in der Wirtschaftsinformatik und der interdisziplinären Projektarbeit vorbereitet zu sein. Dabei geht es neben der Persönlichkeitsentwicklung auch um die Befähigung zum gesellschaftlichen Engagement und die Fähigkeit, soziale und ethische Folgen des beruflichen Handelns bei Entscheidungen mit berücksichtigen zu können.

Neben den wissenschaftlichen Grundlagen werden auch praktische Erfahrungen, unterstützt durch Fallbeispiele und Exkursionen, vermittelt. 

  • Abschluss: Bachelor of Science / B.Sc.
  • Studienort: Wilhelmshaven
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Praxissemester: 12 Wochen
  • Zulassung jeweils zum: Sommer- und Wintersemester
  • Zulassungsbeschränkung: keine
ZEvA-Logo

 

 

Alle Studiengänge im Fachbereich MIT sind von der ZEvA akkreditiert.