Dezernat 4: Gebäudemanagement

Dezernat 4: Gebäudemanagement

In Umsetzung des Gesetzes zur Entwicklung der Fachhochschulen in Niedersachsen vom 18. Juni 2009 haben die Universität Oldenburg und die Jade Hochschule Wilhelmshaven Oldenburg Elsfleth im Herbst 2011 vereinbart, das Gebäudemanagement für die beiden Hochschulen künftig gemeinsam wahrzunehmen. Das gemeinsame Gebäudemanagement wird damit im Auftrag beider Hochschulen tätig und die Entscheidungen im Auftrag der Präsidien für die jeweiligen Liegenschaften umsetzen. Zu diesem Zweck bilden die beiden Hochschulen ein gemeinsames Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die im Gebäudemanagement für die Standorte beider Hochschulen tätig sind.

Mit zunehmender Hochschulautonomie hat die effiziente Bewirtschaftung von Gebäuden, Flächen und Liegenschaften der Hochschule an Bedeutung gewonnen. Flächen bilden neben Personal und Finanzmittel eine entscheidende strategische Ressource der Hochschule und ihrer Forschungseinrichtungen. Eine bedarfsgerechte Ausstattung mit Flächen und Räumen ist wesentliche Voraussetzung für erfolgreiche Forschung und Lehre. Darüber hinaus trägt die Qualität der baulichen Anlagen einer Hochschule nicht unwesentlich zu der Attraktivität einer Hochschule / eines Studienortes bei.