Angebote

Wunschzettel

Meine Wünsche für das Jahr 2022

Kurs: Stressmanagement im Home Office für Führungskräfte (Dozent: W. Sondag)

Es war unglaublich hilfreich, den Blick auf meine persönlichen Herausforderungen als Führungskraft, als Mitarbeiterin und als Person richten zu können. Dadurch kann ich die Perspektive der Kolleginnen und Kollegen in meinem Referat besser nachvollziehen und unterstützen.“

Claudia Baumgärtner

Kurs: Qigong (Dozentin: D. Palm)

„Vielen Dank für die schönen Qigong Einheiten und die kompetente Anleitung. Es tat gut, sich in dieser herausfordernden Zeit eine kleine Auszeit zu nehmen und sich physisch und mental Ruhe und Entspannung zu gönnen. Immer wieder gerne.“

Susanne Busche

Kurs: Stressmanagement im Home Office (Dozent: W. Sondag)

" Herr Sondag hat ein spannendes Konzept entwickelt um uns solide und umfangreiche Tipps für die tägliche Praxis zu vermitteln. Stress, u.a. wegen Corona und andere nervliche Belastungen, wo auch immer, kann mir niemand nehmen, das passiert, aber ich habe in diesem Workshop Kenntnisse erlangt, die mir helfen, damit umzugehen."

Silvia Alberts

Kurs: Stressmanagement im Home Office (Dozent: W. Sondag)

"Der Kurs hat mir viele Impulse gegeben, besser mit Stress umzugehen – eine klare Empfehlung von mir! Gerade als Online-Format mit 4 kurzen Terminen prima zu absolvieren."

Sabine Helmke

Kurs: Qigong (Dozentin: D. Palm)

„Der Kurs war wirklich eine Bereicherung. Gerade das Onlineformat bot eine willkommene Abwechslung bzw. eine Entschleunigung des (beizeiten) stressigen Alltags.Ich konnte wirklich für eine kurze Zeit aus dem Alltag aussteigen und mich dann mit neuen Kräften wieder meiner Arbeit zuwenden. Frau Palms beruhigende und zugewandte Art waren sehr angenehm.“

Katrin Rößler

Kurs: Qigong (Dozentin: D. Palm)

"Persönlich musste ich „Auf der Bremse stehen“, da bereits Vorkenntnisse zur Selbstverteidigung (Karate) vorhanden sind und die langsamen Bewegungen gedanklich zur Entspannung erstmal zugelassen werden mussten. Aber dann konnte ich mich entspannen, um den Kopf und Geist wieder frei zu bekommen."

Holger Ziera