Aktuelles

Wie Wetterbedingungen die Routenplanung beeinflussen

Risikokommunikation zwischen Autofahrer und Navigationssystem – wie diese bei sich verändernden Wettersituationen aussehen könnte, veranschaulichte Prof. Dr. Michael Klafft am Donnerstagabend in der Jade Hochschule Wilhelmshaven. Er referierte über die Chancen eines intelligenten Navigationssystems, das Wetterprognosen berücksichtigt.

Mehr lesen 

Erfolgreiche Kommunikation für „Weltverbesserer“

Was hat PR mit Journalismus zu tun und wie können sich Unternehmen im Medizin- und Bildungsbereich PR zunutze machen? Torben Brinkema, Diplom-Journalist und stellvertretender Geschäftsführer der Müchner Kommunikationsagentur medXmedia Consulting, klärte über diese und einige andere Fragen am Donnerstagnachmittag im Rahmen der Vortragsreihe des Instituts für Medienwirtschaft und Journalismus in der Jade Hochschule in Wilhelmshaven auf. 

Mehr lesen

Studierende entwickeln PR-Konzepte für die NV-Versicherungen

„All up Stee! – Alles bestens!“ Unter dem Leitprinzip der NV-Versicherungen aus Neuharlingersiel wagten sich die Studierenden aus dem Studiengang Medienwirtschaft und Journalismus an ein neues Öffentlichkeitsarbeitskonzept. Im Rahmen des Moduls „PR und Öffentlichkeitsarbeit“ unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Schelske gründen die Studierenden ihre eigenen Werbeagenturen und entwickeln PR-Konzepte für einen realen Kunden.

Mehr lesen

TV-Magazin über Wilhelmshavener Facetten

Einige Menschen verbinden mit Wilhelmshaven den Südstrand an der Nordsee. Viele andere assoziieren mit der Stadt jedoch hohe Kriminalitätsraten, Armut und gähnende Leere. An der Jade Hochschule in Wilhelmshaven haben 15 Studierende des Studiengangs Medienwirtschaft und Journalismus jetzt ein Fernsehmagazin zu diesem Thema produziert.

Mehr lesen

Studierende erforschen die Entwicklung des Mobile Journalism

Wie wird sich das Arbeitsumfeld von Journalist_innen zukünftig verändern und welche Rolle spielt dabei das sofortige Veröffentlichen von Inhalten? Mit diesen Fragen beschäftigten sich Studierende des Studiengangs Medienwirtschaft und Journalismus im Medienprojekt „Mobile Journalism: Tools für den mobilen Reporter“ unter der Leitung von Prof. Dr. Sabine Baumann. „Die Projektteilnehmer führten ein Trendscouting durch und analysierten, ob Journalist_innen in Zukunft alle Inhalte - Text, Foto, Audio, Video - selbst erstellen, vor Ort bearbeiten und direkt auf den verschiedenen Plattformen veröffentlichen“, berichtet Prof. Dr. Baumann.

Mehr lesen

Unabhängige Medien in Krisengebieten stärken

Inwieweit Medien in Krisengebieten, beim demokratischen Wiederaufbau und nach Naturkatastrophen eine positive Rolle spielen, erläuterte Nadine Jurrat, Beraterin für internationale Medienentwicklung, im Rahmen der Vortragsreihe des Instituts für Medienwirtschaft und Journalismus. Sie berichtete unter anderem über die Medienentwicklungszusammenarbeit in Myanmar und Haiti.

Mehr lesen

MWJ-Studierende überzeugen AWO mit PR-Konzepten

Cafeteria Olymp wird zur Havenkante – mit frischen Konzepten und kreativen Ideen haben Studierende des siebten Semesters im Studiengang Medienwirtschaft und Journalismus der Jade Hochschule ihren „Auftraggeber“ überzeugt. In der Lehrveranstaltung „PR und Öffentlichkeitsarbeit“ bei Prof. Dr. Andreas Schelske entwickelten sie Kommunikationsstrategien und -maßnahmen für die AWO WEWiD (Arbeiterwohlfahrt Weser-Ems Wirtschaftsdienst). Ganz konkret stand die von der AWO WEWiD betriebene Cafeteria Olymp in Schortens im Fokus. Ziel war es, durch passende Kommunikationsmaßnahmen den Bekanntheitsgrad der Cafeteria zu erhöhen, das Image aufzufrischen sowie die Dienstleistungen und Produkte der AWO WEWiD am Markt zu platzieren.

Mehr lesen

Wie Fake News entlarvt werden können

Immer mehr Redaktionen greifen für ihre Berichterstattung auf Inhalte aus sozialen Medien zurück. Doch kann man in Zeiten von Fake News diesen Meldungen immer trauen? Oder sind sie gezielt zur Irreführung der Bevölkerung gestreut worden? Im Rahmen der Vortragsreihe des Instituts für Medienwirtschaft und Journalismus referierte Michael Wegener über die Kunst des Verifizierens und gewährte einen Blick hinter die Kulissen der Tagesschau. Er leitet seit 2005 das Content Center von ARD-aktuell ("Tagesschau", "Tagesthemen"), das für die Recherche von Bewegtbildern aus unterschiedlichen Quellen und deren Verifikation verantwortlich ist.

Mehr lesen

Mobiles Internet stellt Kommunikatoren vor neue Herausforderungen

Vom Status und aktuellen Trends der „Digital Relations“, also der digitalen Öffentlichkeitsarbeit, wusste Djure Meinen in der Jade Hochschule am Studienort Wilhelmshaven zu berichten. Mit seinem Beitrag endete für das Wintersemester 2016/17 die Vortragsreihe des Instituts für Medienwirtschaft und Journalismus. Meinen unterstützt seit 2008 Unternehmen in der Zusammenarbeit mit Social-Media-Influencer_innen.

Mehr lesen