Studiengang Elektrotechnik

Studiengang Elektrotechnik

HINWEIS: Ab Wintersemester 2018/2019 wird das erste Semester nach dieser neuen Struktur angeboten!

Das Aufgabengebiet der Elektrotechnik ist vielseitig. Alle Lebensbereiche werden von der Elektrotechnik beeinflusst.

Ein Themengebiet der Elektrotechnik ist gerade in den Industrienationen die "Automatisierungstechnik". Effizientes arbeiten mit prozessautomatisierten Systemen sorgt für eine hohe Produktivität und eine hohe Qualität der Waren bei sicheren und sauberen Arbeitsplätzen.

Die "Elektrische Energietechnik" mit Energieerzeugung und Verteilung bis hin zur Nutzung in Industrie, Verkehr und dem täglichen Leben ist die Grundlage aller Elektrizitätsnutzung. Ziel ist immer die optimale Erzeugung und Verwendung elektrischer Energie nach ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten.

Die "Nachrichtentechnik" mit der Digitalisierung ist eine Schlüsseltechnologie unserer Informationsgesellschaft. Sie befasst sich mit den technischen Grundlagen, der Weiterentwicklung und Nutzung moderner Computer- und Kommunikationssysteme und Medien.Informationen aller Art (Sprache, Text, Grafik, Bilder, multimediale Inhalte) sind zu erzeugen, zu erfassen, über Netze zu transportieren, in Computern zu verarbeiten, zu speichern und in unterschiedlichen Formen wiederzugeben.

Weitere Informationen:

Qualifikationsziele

Abschluss und Qualifikationsziel des Studiengangs ist der Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Für diesen Abschluss werden studiengangsspezifische, fachliche als auch allgemeine, überfachliche Qualifikationen vermittel.

Studiengangspezifische Qualifizierungsziele:

ELEKTROTECHNIK - Bachelor Qualifizierungsziele

Allgemeine Qualifizierungsziele:

Das Qualifikationsziel der wissenschaftlichen Befähigung...

Das Qualifikationsziel der Befähigung zur qualifizierten Erwerbstätigkeit...

Das Qualifikationsziel des gesellschaftlichen Engagements...

Das Qualifikationsziel der Persönlichkeitsentwicklung...